Haut geht bei Gitarre spielen ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

na das sieht ein wenig danach aus als hättest du dir da ein Bläschen "aufgespielt".

Aber keine Sorge, das ist "normal". Je mehr du spielst desto mehr Hornhaut bekommst du. Am Anfang ist das Gitarrespielen immer ein wenig wie ein Kampf.

Aber mit dem offenen Finger würde ich dir zu einer kurzen Pause raten.

Wie lange spielst du denn schon? Löst sich die haut an dem Finger mit dem du anschlägst? Wenn ja würde ich ein Plektrum benutzen. Ist es bei der Hand mit der du die Akkorde greifst hilft nur üben üben üben damit du eine dickere Hornhaut bekommst

Au, das tut sicher weh.

Spielst du akustische oder E-Gitarre?

Passiert das beim Zupfen oder bei normalen Ab- und Aufschlägen ?

Ich sehe gerade, dass es wohl dein rechter Daumen ist. Bist du Rechtshänder und ist das deine Schlaghand? Dann mach die Ab- und Aufschläge doch mit den Fingernägeln des Zeige-, Mittel- und/oder Ringfingers.



Kommentar von Dersuechtige
23.11.2016, 22:49

Jap, bin Rechtshänder, (Schlaghand) passiert beim normalen Ab- und Aufschlägen, ich Spiel akustische Gitarre,

0

gibts um das zu vermeiden nicht ein plektrum?

ich spiel keine gitarre aber ich könnt mir vorstellen, dass man ein solches nutzt um genau das zu vermeiden

Kommentar von Dersuechtige
22.11.2016, 20:35

ich weiß damit komme ich nur nicht klar :/

0

Was möchtest Du wissen?