Frage von aldina97,

Haut bei der vagina aufgerissen nach dem Sex ?

Hi Leute & zwar hab ich da ein kleines Problem ! ich war beim Fa und der sagte mir das ich ein häutchen hätte beim scheideneingang also nach den scharmlippen und ich sollte das weg opperiren mit einer vollnarkose doch ich habe das nicht gemacht & jz vor paar tagen hatte ich geschlechtsverkehr und es ist aufgerissen ich habe sehr stark geblutet und hatte beim klo gehn so ein gefühl wie bei einer blasenenzündung & hatte natürlich auch schmerzen muss ich mir da sorgen machen oder eher nicht ? was soll ich machen kann es sich entzünden ich bitte um hilfe !? Danke lg

Hilfreichste Antwort von putzfee1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

War es dein erster Geschlechtsverkehr? Dann ist wahrscheinlich einfach dein Jungfernhäutchen gerissen, das ist völlig normal. Aber das Jungfernhäutchen wird der Arzt wohl auch nicht gemeint haben, denn das wird nie operativ entfernt. Wahrscheinlich hast du zusätzlich noch eine "Hautbrücke" in der Scheide, manche Frauen haben so was.Wenn du die hast, kann es zu Problemen kommen, zum Beispiel wenn du Tampons benutzen möchte. Beim Geschlechtsverkehr kann, muss es aber nicht hinderlich sein. Wenn du stark geblutet hast, ist es durchaus möglich, dass auch diese "Hautbrücke" verletzt wurde. Wenn das passiert ist, besteht eine Infektionsgefahr und du solltest das dringend beim Frauenarzt abklären lassen. Sonst besteht durchaus die Möglichkeit, dass es sich entzündet!

Kommentar von Protego,

Wenn das nie operiert wird, dann frag ich mich wieso das bei mir dann gemacht wurde...

Klar kann das gewesen sein! Manche Jungfernhäutchen sind wesentlich dicker als andere und die zu durchstoßen ist nicht nur RICHTIG, RICHTIG schmerzvoll sondern auch noch gefährlich. Und deshalb muss das operiert werden, genau wie es bei mir war.

Kommentar von aldina97,

Genau das ist es ! nein es war nicht mein erster geschlechtsverkehr ich hab es schon mal versucht mit meinem freund aber dieses häutchen hat etwas gestört ! & jz ist es halt gerissen Danke für deine antwort das war die erste hilfreiche

Antwort von SebRol,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Herzlichen Glückwunsch, du wurdest entjungfert, deshalb hast du auch geblutet.

Kommentar von Protego,

Super. sie hatte aber offensichtlich ein zu dickes Jungfernhäutchen und das muss normaler Weise wirklich operiert werden weil das gefährlich sein kann!

Kommentar von aldina97,

also das weis ich auch aber das war nicht das jungfernheutchen !

Kommentar von Protego,

Was soll es denn sonst gewesen sein? Es gibt sonst eigentlich kein Häutchen was man operieren müsste.

Antwort von Protego,

Das ist das Jungfernhäutchen, bei dir war es offensichtlich zu dick. Normalerweise muss das nicht operiert werden, wenn es aber zu dick ist dann schon. Bei mir war das auch so und ich hab es operieren lassen, Gott sei Dank! Wieso hast du nicht auf den Arzt gehört und einfach Sex gehabt, obwohl er ausdrücklich gesagt hat es muss operiert werden? Das kann sich bestimmt entzünden und wir sicher auch noch einige Tage lang weh tun. Nach meiner OP durfte ich 2 Wochen gar nichts mehr ienführen, keine Tampons, keine Finger und auch keinen Penis. Geh sofort zum FA und lass nachgucken!

Kommentar von aldina97,

also ich were e gegangen aber meine mutter war dagegen weil sie ist sehr streng erzogen uns ist gegen sex ! und der FA sagte zu mir aber es war nicht das Jfh sondern ein zusetzliches häutchen was meine scheideneingang überquert hat manche müssen es nicht opperiren nur bei mir war es halt etwas dicken !

Kommentar von Protego,

Ja, genau das ist es. Am Scheideneingang ist ein Häutchen was normalerweise nicht operiert wird, und bei dir war es dicker und deshalb musste es operiert werden. Bist du sicher dass es das nicht war? Ich meine ich hab das gleiche erlebt und bei mir war das eben genau das Gleiche, das Häutchn in meiner scheide war zu dick, und das musste operiert werden. Mir ist nicht bekannt dass da noch ein zweites Häutchen entstehen könnte, zumindest ist das bei normalen Frauen nicht so. Ich denke du verwechselst das nur. Kann mich natürlich auch täuschen, ich bin ja kein Arzt, für mich hört es sich aber eben genau danach an weil es mir haargenau das Selbe war. Aber Fakt ist: Du solltest trotzdem zum Frauenarzt.

Und deiner Mutter sollte klargemacht werden dass das auch entfernt werden muss wenn du keinen Sex hast und dass es dein Leben ist. Ich z.B konnte damit nichtmal Tampons benutzen, weshalb es auch operiert werden musste.

Antwort von Hehe28,

Ich würde so schnell wie möglich zum Fa gehen, ja es kann sich enzünden und ads kann gefählich werden geh sofort zum Fa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten