Haut an Fuß pellt sich ab. - Was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne das von einer Freundin. Sie hatte zwar kein Fußpilz, aber ständig schälte sich die Haut an den Füßen. Seltsamerweise an nur einem Fuß, dem Linken. Sie hat es ziemlich gut unter Kontrolle gebracht indem sie tatsächlich öfter am Tag, nach Möglichkeit bis zu drei Mal, die Füße eincremt. Ein sehr guterTipp ist Teebaumölfußcreme von Balea. Darüber hinaus trägt sie nur noch Socken oder Strümpfe, je nach Jahreszeit, mit Kupferfasern, die sehr gesund sind und diesen Auffälligkeiten vorbeugt. Kann man im Internet kaufen (Bonn-Copper). Wenn du das sehr diszipliniert machst, kannst du das Schälen innerhalb einiger Tag schon überwunden haben und wenn du dich daran hälst, wird es wahrscheinlich nur sehr selten auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung