Frage von fohxy, 23

Haut-Abrubbel Sucht?

Hallo zusammen :) , das mag jetzt sehr seltsam wirken , aber ich glaube ich muss ständig meine Haut abrubbeln , was ja nicht gut ist. Ich rubbel ständig daran bis dieser dreckige Überschuss verschwindet, aber dass kann natürlich ewig dauern und das schadet meiner empfindlichen und trockenen Haut . Wie höre ich auf mit dieser seltsamen Angewohnheit? Es macht mir aber Spaß und ich fühle mich dadurch sauberer ,weil das sas ich ja abrubnle Dreck und Schweiß ist habe ich gelesen . Danke im Voraus

Antwort
von pupsi666, 7

Hmm...
Also ich persönlich kenne so eine Angewohnheit nicht, aber ich kaue an den Nägeln .-.
Da zählt nur der Gedanke!
Wenn du dich deswegen besser fühlst wird das nie was :/
Du musst dir quasi selbst einreden, dass das ekelig ist und man das nicht macht.

Wenn du mit dem Kopf soweit bist und das hinterfragst, musst du dich einfach sozusagen selbst dabei "erwischen", und dann an das denken, was ich oben genannt habe.

Was besseres weiß ich nicht, das wäre bei mit einfacher, weil es da bestimmte Produkte gegen gibt.

Naja vlt hilfts ja ;)
Lg
Pupsi666 :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten