Frage von Michael19881, 27

Hausverwaltung/Verdienst pro Monat?

Hallo liebes Forum,

unsere Hausverwaltun ist erkrankt. Es ist ein Mitbewohner unseres 6 Familien Hauses. Nun wurde mir angeboten, den Job zu machen. Also, Heizölbestellung 1x jährlich, Abrechnungen 1x jährlich. Bankgeschäfte + Rechnungen bezahlen etc.

Ich verdiene 60 Euro im Monat. Was sagt ihr, ist dies in Ordnung? Ich muss nicht einmal zur Bank, alles wird elektronisch per Online Banking gemacht.

Sollte ich den Job annehmen? Ich bekomme sogar eine einmalzahlung wenn ich annehme in höhe von 300 Euro. Also leichtes geschäft für mich, da ich beruflich auch nebenkostenabrechnungen mache.

ist das Geld okay? Oder sollte man mehr verlangen. Jährlich sind es immerhin 720 Euro für paar Abrechnungen im Jahr, die in 10 Minuten erledigt sind.

Antwort
von azad76, 21

Das kann man von hier auch nicht sehen, was da tatsächlich an Arbeit anfällt. Wenn du meinst, dass die Abrechnungen in 10 Minuten erledigt sind..... keine Ahnung, wie umfangreich das ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten