Frage von didiklein, 70

Hausverwaltung rechnet falsch ab?

Hallo,

habe Probleme mit der Hausverwaltung wegen viel zu hohen Wasserkosten/Verbrauch und Falschaussagen. Korrigiert wurde seitens der Verwaltung nichts, obwohl Beweise vorliegen. Nun zu meiner Frage: meine Rechtschutzversicherung übernimmt den Fall nicht (bin nur Familien und Verkehrs Rechtschutz versichert). Gibt es noch andere Mittel z.B. direkte Anzeige bei der Polizei/Staatsanwaltschaft oder muss das immer über einen Anwalt laufen?

Danke für die Antworten

Antwort
von ChristianLE, 42

Wenn Du keine Rechtsschutzversicherung hast, die das Mietrecht mit abdeckt, bleibt Dir nur der Weg zum Mieterschutzverein.

Diesen sollte man fachlich aber mit Vorsicht genießen.

Was wurde denn falsch abgerechnet?

Antwort
von BarbaraAndree, 48

Wie silberwin58 vorschlug, kann auch ich nur den Mieterschutzverein empfehlen. Ich habe die Abrechnungen meines damaligen Vermieters nie verstanden und bin dem Verein beigetreten, gleichzeitig mit Rechtschutz. Es hat sich vom ersten Tag an gelohnt. Auch der Schriftwechsel wurde übernommen. Mein Vermieter hatte sich ständig zu seinen Gunsten verrechnet - aufgrund der Neuberechnung und Mitteilung des Vereins hat er seine Berechnung sofort korrigiert.

Antwort
von Mihalev, 28

Ich finde auch, der Mieterschutzverein ist eine Adresse für solche Dinge, jedoch gibt es da keine Haftung, auch wenn Sie falsch beraten und Du mußt einen Anwalt nehmen, wenn Du Gelder nicht bezahlst oder den Vermieter verklagen willst - Ausgang ist immer ungewiss !! Ich würde erst mal mein Recht zur Belegeinsicht wahrnehmen und mir die unklare´n Zahlen erklären lassen, nicht jeder Fehler in der Abrechnun ist beabsichtigt. viel Erfolg!

Antwort
von silberwind58, 39

Der Mieterschutzverein hilft da weiter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten