Hausverwaltung! Kann ich die verhindern oder beeinflussen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stehen die Kosten der Hausverwaltung, also beispielsweise die Beräumung von Eis und Schnee im Winter, denn als umlagefähige Position in Eurem Mietvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susa23
24.11.2016, 21:05

Es steht alles im Anhang zum Mietvertrag drin außer der Winterdienst. Ich muss aber dazu sagen als wir eingezogen sind war da eine Hausverwaltung, die aber unser Vermieter gekündigt hat ( ging auch vor Gericht). Wir hatten ja von vornherein klar gestellt, dass wir das alles selber machen. 

0

Entscheidend ist, was im Mietvertrag steht. Steht da z. B., dass ihr diese Arbeiten entsprechend einer Hausordnung selbst zu erledigen habt, kann das nicht einfach geändert werden.

Eine Änderung wäre nur dann möglich, wenn ihr alle total unzuverlässig wärt und Euch nicht um diese Dienste kümmert. In dem Fall muss der Vermieter abmahnen, mit Ersatzvornahme durch eine Firma drohen und wenn es dann immer noch nicht funktioniert, kann er eine Firma beauftragen und gleichzeitig mit Kündigung drohen.

Alternativ dazu natürlich mit allen Mietern vereinbaren, dass künftig die Arbeiten immer durch einen Hausmeisterservice erledigt werden und die Kosten dafür umgelegt werden.

Wenn aber bisher immer alles gut funktioniert hat, kann das nicht einseitig umgestellt werden. Ich vermute, dass die Hausverwaltung einerseits das gerne über den sowieso für andere Häuser bestehenden Hausmeisterservice erledigen lassen will, um keinen Zoff wegen nicht Erledigung zu haben. Viele Mieter sind auc hfroh, wenn sie auf diese Weise von lästigen Pflichten befreit werden.

Wenn ihr Euch aber einig seid, dass ihr so weiter machen wollt, wie bisher, dann könnt ihr das auch.

Wenn im Mietvertrag nichts dazu geregelt ist, aber bei den Betriebskosten auch diese Services stehen, habt ihr wohl keine Chance.

Eine Besonderheit stellt der Winterdienst dar. Hier hat der Vermieter/Eigentümer in der Regel vor allem für öffentliche Wege vor dem Haus und öfftentlich zugängliche Wege eine besondere Verpflichtung, die durch Mieter wegen Abwesenheit häufig nicht zuverlässig genug erfüllt werden können. Hier geht es um die Haftung, wenn jemand z. B. auf Glatteis ausrutscht, stürzt und sich dabei verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Hausverwaltung führt keine Hausmeistertätigkeiten aus.

Das erledigen Firmen oder Angestellte der Wohnungseigentümer. Die Hausverwaltung organisiert das Ganze.

Einfluss auf die Entscheidung der Wohnungseigentümer hast du als Mieter nicht. Kurzum, dass geht dich nichts an.

Anders sieht es aus, wenn die Kosten der Reinigung, Winterdienst usw. auf dich umgelegt werden sollen. Ob dies möglich ist, ergibt sich aus deinem Mietvertrag.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?