Frage von eyrehead2016, 86

Haustiere nach Umzug nachholen?

Also ich bin zu mein Vater gezogen. Das Problem ist das meine Perserkatzen noch bei meiner Mutter sind. Die Katzen waren ein Weihnachtsgeschenk. Sie will die aber nicht rausrücken. Wie kann ich meine geliebten Mitzen zu mir holen?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 11

Du solltest die Tiere dort lassen, wo sie sich am wohlsten fühlen. Wenn das bei Deiner Mutter ist, dann ist das eben so. Manchmal muß man seine eigenen Interessen hinten anstellen. Und dabei ist es egal, ob es Perserkatzen sind und wem sie eigentlich gehören.

Ich habe ein halbes Jahr und länger nach einer Wohnung gesucht, in die ich meine Tiere mitnehmen konnte, es ging immer in erster Linie um sie und dann erst um mich. In der Zeit habe ich viele Absagen bekommen, ohne sie wäre es viel einfacher gewesen, wäre aber nicht infrage gekommen.

Überleg Dir gut, was Du im Interesse der Vierbeiner tust.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Wer sagt denn hier das es meinen Katzen bei meiner Mutter am besten geht?!

Kommentar von Negreira ,

Niemand sagt das. Ich habe lediglich geraten, es Dir git zu überlegen, was Du tust. Das schließt auch ein, daß sie es vielleicht bei Deiner Mutter besser haben. Das kann ich nicht entscheiden, da ich weder Dich noch sie kenne.

Ich habe seit über 30 Jahren Katzen und bin mit Tieren aufgewachsen. Da kannst Du mir schon glauben, daß ich weiß, daß ich nicht die beste Katzenhalterin aller Zeiten bin. Manchmal muß man auf etwas verzichten, das man liebt.

Antwort
von BarbaraAndree, 44

Katzen lieben zwar ihre Dosenöffner, aber noch mehr lieben sie ihre Umgebung! Wenn deine Mutter die Katzen betreut und sie sich in ihrer Umgebung wohl fühlen, dann lass sie bei ihr und besuche sie regelmässig. Das wäre eine Option. Als wir umzogen, musste unser Kater sein altes Revier aufgeben, was er nicht verkraftet hat.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Die Katzen haben wir erst seit 5 Monaten. Mit meiner Mutter habe ich keinen Kontakt mehr, nur wenn es um das Thema Möbel holen geht.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Wenn sie noch so jung sind, werden sie sich schnell umgewöhnen. Sprich mit deinem Vater, damit deine Mutter ihm die Katzen übergibt.

Antwort
von Retniw98, 35

Ich kenn ja deine Umstände nicht. Aber für jahrelange Freigänger wird es zur Qual diese in einer Stadtwohnung ohne Freigang zu halten. Trennt auch bitte die Katzen auf keinen Fall!
Sind die Katzen auf dich oder eher auf deine Mutter gepolt ? Es ist egal, wem sie geschenkt wurden, die sollten dort sein wo es ihnen am besten geht und wo sich die Katze wohlfühlt!

Antwort
von elfriedeboe, 29

tut mir leid für dich aber Katzen sind keine Geschenke die man einfach mit nimmt!

Lass sie doch dort wo sie sich wohl fühlen!

Kommentar von eyrehead2016 ,

Ich liebe meine Mietzies und vermisse sie so sehr

Kommentar von elfriedeboe ,

Das hab ich auch und trotzdem habe ich sie bei der gewohnten Umgebung gelassen obwohl ich sie mitnehmen durfte!

War jeden freie Zeit bei ihnen!

Antwort
von Joschi2591, 13

Dann lass Dir was einfallen, wie Du oder Dein Vater die Mutter/Ehefrau einfach überlistet und unter irgendeinem Vorwand (Möbel) in die Wohnung geht und sie, die Katzen, dort rausholt.

Wenn es so ist, wie Du hier geschrieben hast, gehören die Katzen Dir.

Und einen Umzug werden sie auch schnell verkraften.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community