Hausratversichrung, was ist eine Gebäudeversichrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gebäudeversicherung hat dein Wohnungsvermieter. Über die Nebenkosten zahlst du diese mit.

Die Hausratversicherung deckt die Schäden an deinem eigenen losen Inventar in der Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauche ich eine Gebäudeversichrung ?

Gehört dir denn ein Gebäude?

Wenn nein, brauchst du keine. Wenn du zur Miete wohnst, zahlst du die Kosten für die Gebäudeversicherung deines Vermieters anteilig über deine Nebenkosten.

Du kannst/solltest Elementarschäden in deiner Hausratversicherung einschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Gebäudeversicherung brauchst du nur, wenn das Haus oder die Wohnung dein Eigentum ist. Ansonsten langt einer Hausratversicherung zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Gebäudeversicherung brauchst du als Mieter nicht, denn dir gehört ja nicht das Gebäude.

Du kannst dich aber im Rahmen der Hausratversicherung gegen Elementarschäden wie Hochwasser absichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohngebäudevers. brauchst du nicht, als Mieter ist die Hausratvers. richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
22.06.2016, 23:24

Hausrat und Wohngebäudeversicherung haben NICHTS miteinander zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?