Frage von Kreili,

Hausratsberechnung im Erbfall

Todesfall des Vaters der Ehefrau und 1 Kind hinterlässt. Es gab 2 Haushalte für das Elternpaar, da noch ein Ferienhaus vorhanden war. Der Hausrat ist insgesamt recht hochwertig. Das Kind will den Pflichtteil fordern. Wie wird der Hausrat beim Erbe berechnet? Gehört der einfach der Mutter, oder wird, da er hochwertig war, dafür ein Wert noch dem Erbe zugeschlagen? Was ist mit dem Hausrat aus dem Ferienhaus? Wird der dann komplett dazu gerechnet?

Antwort von tierfreund1973,

Entweder tritt die gesetzliche Erbfolge inkraft, oder, wenn ein Testament vorhanden ist, bekommen die Personen das Erbe, die im Testament als Erben benannt sind.

Antwort von Wommi,

Was steht dem im Testament??? Hat der Vater der Mutter alles hinterlassen? Um den genauen Wert zu bestimmen, wird wohl ein Gutachter beauftragt werden müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten