Hausmittel'chen gegen sodbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein einfaches Glas Wasser trinken. (Hahn). Wenn es nicht besser wird dann solltest Du zum Arzt gehen, je eher Du gehst umso schneller sind die Symptome verschwunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalmuswurtzeltee über Wochen einnehmen,Abens 2 Teel. Wurzeln mit einem 4 tel Liter Wasser kalt ansetzen, über Nacht stehen lassen und morgens abseien und trinken,die abgeseite Wurzel noch mal übergießen, aber diesmal mit kochendem Wasser auch einen 4 tel Lieter. bis abens stehen lassen ,und abens trinken.Dann Neue Kalmuswurzeln ansetzen und genau so verfahren.

Das ganze schmeckt fürchterlich, hilft aber auf lange Sicht und läst es ausheilen, Später wenn sie keine Beschwerden mehr haben ,bitte 2 mal die Woche profilaktisch einnehmen. Meinem Partner hat nur das zum schluss noch geholfen, nachdem er alles andere an Medikamenten schon durch hatte und auch noch Bluthochdruck bekam, wegen den Magenmitteln, denn die können Calcium Magnesium aus dem Körper ausspülen oder es erst gar nicht erst aufnehmen lassen, und dadurch endsteht gefährlicher Bluthochdruch, das dann auch noch mit Medikamenten behandelt werden muss. Jetzt nimmt er keine Medis mehr und hat auch keinen hohen Blutdruck mehr.

Bute Besserung. Mir sind  keine Nebenwirkungen bekannt, schmeckt nur schlecht der Tee,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde einen Naturjoghurt am besten. Hilft bei mir immer sehr sehr schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mandeln im Mund zu Brei zerkuen und runterschlucken, wenn mans erträgt hilfts. Ich bekomm das immer nicht runter. Ansonsten hilft Papaya die Magensäure zu regulieren. Milch trinken und trockenes Toastbrot essen soll angeblich auch was bringen, hat bei mir aber noch nie wirklich geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung