Frage von rena101955 15.04.2010

Hausmittel um Leberwerte zu senken

  • Antwort von CTArzneimittel 15.07.2010

    Hallo rena101955,

    ich weiss nicht, ob "Hausmittel" der richtige Begriff ist, bewährt ist sie allemal: die Mariendistel oder im Fachjargon Silymarin.

    In dieser Pflanze befindet sich ein wahrer natürlicher Wirkstoffcocktail, der der Leber gut tut und diese schützt.

    Hochdosiertes Silymarin (z.B. als Kapsel) hilft der Leber auf verschiedene Weise:

    • Stabilisierung der Zellmembranen, dadurch können schädliche Stoffe schlechter eindringen.
    • Schutz vor leberschädigenden Stoffen
    • Unterstützung der Stoffwechselleistung
    • Stimulation der Zellneubildung (Regeneration)

    Eine gesunde Lebensweise mit Verzicht auf leberschädigende Ernährung a la Alkohol oder fettreiche Nahrung ist sicher der Schlüssel zu guten Leberwerten.

    Ein Besuch beim Hausarzt ist wegen der Beratung immer empfehlenswert.

    Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben. Bei Fragen können Sie mich gerne anschreiben.

    Herzlichen Gruß,

    M. Kandel für CT Arzneimittel.

  • Antwort von MissOttis 15.04.2010

    Kein Alkohol, fettarmes Essen. Wenig Medikamente. Gut ist auch das Präperat Orocid, ist zwar kein Hausmittel, kommt aber aus der Naturheilkunde.

  • Antwort von auchmama 15.04.2010

    Alkohol weg lassen

  • Antwort von Franticek 15.04.2010

    Eines der besten Mittel ist der Verzicht auf Alkohol.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!