Frage von Patriciiia, 55

Hausmittel gegen Scheidenpilzinfektion?

Seit gestern habe ich ein höchst unangenehmes Jucken und Brennen in der Vagina. Ich bin in die Apotheke gefahren und habe Multilind Heilsalbe gekauft, den betroffenen Bereich gewaschen und eingecremt. Leider habe ich bis heute keine Besserung vernommen, es wurde nur schlimmer... Jetzt kann ich vor unangenehmen Jucken kaum gerade gehen. Frauenarzt hat bis Montag zu... Kennt ihr irgendwelche richtig guten Hausmittel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von itsMiriam, 35

fahr am besten nochmal in die Apotheke und hol dir etwas gegen Scheidenpilz. Da gibt es so Vaginalzäpfchen, die man glaub 3 Tage benutzen muss und dann sollte es weg sein :)

Antwort
von BarbaraAndree, 37

Gegen einen Scheidenpilz hilft nur der Arzt mit entsprechenden Medikamenten. Wenn du es bis Montag nicht mehr aushältst, kannst du auch in ein Krankenhaus gehen und dich dort untersuchen und behandeln lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community