Frage von FloJoe,

Hausmittel, gegen Pickel, die auch helfen?

Hab ein paar Mitesser. Was Hilft echt.

Antwort
von Spila,

ich habe ein peeling von neutrogena, finde ich aber nicht so gut. Im Moment benutze ich die Garnier Tiefenrein Bürste und danach tue ich Rilanja gesichtswasser drauf. fast alles bekommst du im schlecker etc. Außer das gesichtswasser das gibt es nur im Schlecker. Es hilft eigentlich sehr gut. Ich tue beides morgen und abends drauf also die bürste und dann das gesichtswasser. Die pickel werden ausgetrocknet und verschwinden aber die haut nicht.

glg Spila

Kommentar von Spila ,

also die haut wird nicht ausgetrocknet :D

Antwort
von smarkajolli,

Nimm neo balistol wenn du da hast über nacht ... brennt anfangs ein bisschen in den augen geht aber bald weg und wirkt bei mir wunder

Antwort
von blumentopf22, 381

Also ich leide Gott sei Dank nicht an Pickeln dafür aber meine Schwester.

Sie hat es seit Ihrer Jugend und hat auch schon sehr viele Sachen versucht von Hausmittel bis zu Sachen aus der Apo.

Nur es hat nichts auf Dauer geholfen,leider.

Ich bestelle seit einiger Zeit was gegen meine Neuro im Online Shop thaicare, und die haben auch was gegen Pickel. Papaule Gel heißt es und meine Schwester nutzt es jetzt seit einigen Monaten. Ihr Haut bid hat sich nach kurzer Zeit schon verbessert. Und jetzt hat sie eine schöne und reine Haut. Ich kann natürlich nicht sagen ob es bei dir auch so gut anschlägt aber ein Versuch ist es wert.

Alles liebe

Antwort
von beautyrulesme,

apfelessig wirkt echt wunder :) 3x täglich vor jeder mahlzeit 1-2 EL in ein großes glas mit stillem wasser geben und trinken;) in der ersten woche verschlechtert sich die haut, aufgrund der entgiftenden wirkung, aber danach wird sie echt richtig rein:) ich konnte echt zuschauen wie meine haut besser wurde! probierts aus!

Antwort
von ArtzLeon,

Gegen Pickel ist Pickelcreme,das bewirkt aber nicht immer,am besten einen topf mit heißem wasser nehmen,2 Kamilinentee beutel rein tuhen.dann ein handtuch drüber,damit der dampf nicht verschwindet.Man wartet 20 sekunden,dann das handtuch schenll üner denn kopf und den kopf über dem topf.Dann schön gut durch die nase einatmen.Dann ins Bad gehen und Gesicht ein bisschen mit den Fingern masieren und schön reiben damit haut ein bisschen weicher wird.So das macht 1 mal pro Woche und eure Pickel und sonst alles auf eurem Gesicht ist weg.Außer muttermale natürlich

Antwort
von sommerkind93,

Hey Leute :)

Ich selbst hab schon seit mehreren Jahren mit Pickeln zu kämpfen... Und glaubt mir, ich hab schon viele Sachen ausprobiert! Wovon ich euch wirklich abraten kann, sind billige Crèmes aus der Drogerie. Bei mir hat das alles nur noch verschlimmert (das könnte allerdings daran liegen, dass ich eine ziemliche empfindliche Haut habe. Bei Freundinnen von mir gab es aber dasselbe Problem,daher denke ich, dass man einfach die Finger von diesem Zeugs lassen sollte). Ich hab jetzt aber was gefunden, was mir wirklich hilft: Viel Trinken! Trinkt jeden Tag zusätzlich 2 Liter Wasser, am besten ohne Kohlensäure. Ich sag euch: Das hilft! Nehmt euch vor, am Tag mindestens ein Obst zu essen. Mein Hautbild hat sich sichtlich verbessert, und das ohne großen Aufwand.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen :) Prost, Leute! :D

Antwort
von silv59, 151

Hallo ,ich kann Dir eine Tipp geben ,besorge Dir Schweden-bitter, mache etwas auf ein Wattestäbchen und tupfe etwas auf über Nacht.Ansonsten eine leichte Creme mit wenig Duftstoffe,Du wirst sehen nach einigen Tagen heilt es gut ab . Ich drücke Dir die Daumen,das klappt auf jeden Fall .Schweden-bitter bekommst Du in der Apotehke

Antwort
von JulesE, 113

Bin auch ein Heilerdefan!!! Aber noch besser (finde ich) ist es, vorher ein Gesichtsdampfbad mit anschließendem Peeling danach zu machen: Topf mit großem Durchmesser, gefüllt mit Wasser zum Kochen bringen (wer mag- Kamillenblüten rein geben) Dann an den Tisch bringen und mit Handtuch vorsichtig "drüber" sitzen (wie beim Inhalieren halt) Nach ca 10 Min öffnen sich die Poren, die Haut schwitz ordendlich aus... Danach nur abtupfen und vorsichtig ein Peeling machen. Dann die Heilerdemaske... Ist wirklich super. Eigentlich habe ich echt super schlechte Haut aber bekomme viele Komplimente dafür :)

Antwort
von Emmaerdbeere, 110

Zahnpasten drauftuen das hat bei mir schon immer geholfen !! Übernachtung einziehen lassen und dann am nächsten Morgen alles weg ! Aber auch Haferflocken mit Honig und Milch helfen ! Auf keinen Fall tonnenweise Cremes auf deine Haut ballern! Das ist fett und die Pickel werden größer ! Viel Glück und ich wünsch dir baldiges pickelfreies aussehen Gruß emma !:) Ps. Ein paar Pickel sind nicht der Weltuntergang ;)

Antwort
von luxoriusvisus,

hausmittel von meiner oma: heißes wasser in eine schüssel füllen, gesicht darüber, mit einem handtuch abdecken wie beim inhalieren. etwa zehn minuten. ganach mit einem gesichtspeeling. der heiße wasserdampf öffnet deine poren und das peeling reinigt sie. funktioniert gegen pickel und mitesser

Antwort
von tattooman123, 104

hey hey..... ich hab mich damals mit meiner mutter auch mal über dieses thema unterhalten und sie hat mir damals immer wieder gesagt, das sie frische hefe gegessen hat. ihr rücken soll damals sehr voll mit pickeln gewesen sein und da es in der damaligen nachkriegszeit nicht gerade viel geld gab und auch keine mittelchen dazu zu kaufen gab, hat sie frische hefeblöcke genommen und sie gefuttert.

Antwort
von Honeyed24, 157

Hy ihr lieben Ich habe jetzt so ein paar Kommentare gelesen von euch und muss euch sagen es kommt immer auf den Hauttyp drauf an was man am besten verwenden kann oder eher lassen sollte Aber für jeden Hauttyp gibt es die Baneozin salbe! Sie ist entzündungs hemmend und entfernt die Pickeln und Unreinheiten jeder Haut bin in einer Woche! Pickeln und Unreinheiten wie mitesser sind ja wie bekannt enzündungen der Poren und diese Salbe lindert ein Juckreiz vermindert Rötungen der Haut und entfernt jeden kleinsten Pickel und mitesser Bitte beachtet dabei sie nicht mehr als 3 mal pro Tag anzuwenden denn ansonsten werden die Poren überlagert! Ich kämpfe seid 7 Jahren gegen meine ungebetenen Mitbewohner im Gesicht bis vor 4 Wochen da bekam ich alle nur mit dieser Salbe weg

Probiert es mal auszahlen tut es sich bestimmt würde mich freuen über euer Feedback nach der Anwendung! Hoffe es hilft euch auch genauso wie mir Lg Honeyed

Antwort
von monolyt,

das gesicht einfach nicht eincremen. ihr werdet sagen. gesicht trocknet aus. genau das soll es tun. hatte auch ein pickelface. wasche mein gesicht beim haarewaschen gleich mit. daher habe ich kein pickelproblem. das alles andere ist geldschneiderei.

Antwort
von Firebat, 76

Hallo FloJoe!

Erst einmal würde ich (falls du nicht vielleicht schon Vegetarier bist) aufhören viel Wurst und Schweinefleisch zu essen. Bei mir hat das auch geholfen. Wenn sich die Mitesser zu Pickeln entwickelt haben und nicht gerade mitten im Gesicht sitzen zum Beispiel im Ohr, kannst du sie mit einer sterilen Nadel aufstechen (Bitte wirlich darauf achten das sie steril ist). Übrigens können häufige Dampfbäder (Wasser erhitzen und Dampf einatmen) helfen. Wenn die Pickel da sind, kannst du Zahnpasta draufschmieren. Die Stoffe in ihr ziehen den ganzen Eiter nach "oben".

So habe ich die Pickelkrise auch überlebt, übrigens!

Liebe Grüße

Antwort
von SvenjaLovesHim,

Also ich habe in lezter zeit sehr viele mitesser bekommen. Und vor etwa einer Woche habe ich dadurch sehr viele kleine pickel auf der nase bekommen. Das hat sich jetzt aber gelegt. Und auf einmal hatte ich nur einen etwa mittel großen pickel auf der nase, ich habe ihn ausgedrückt, bis nur noch so eine art wasser raus kam. Ich habe den 'Trick' mit dem Dampfbad (eine schüssel mit heißem wasser und 2 kamillenteebeutel) und danach den trick mit den kaffee-satz ausprobiert. Schon jetzt hat die rötung nachgelassen und ich hab nur noch ein paar mitesser. :) Echt super. Aber ich habe noch einen tipp: Von Clerasil gibt es ein anti pickel gesichtswasser, es wirkt, aber es trocknet leider die haut sehr aus und an manchen stellen geht deine haut ab. Aber ich habe an die trockenen stellen die durch das gesichtswasser entstanden sind immer creme draufgemacht. wenn du vor der schule trockene haut hast oder dir an manchen stllen sogar die haut abgeht, mach die stlle einmal etwas nass und dann die creme drauf, dann zieht die creme schneller ein. ;) Also zuerst das dampfbad, dann das kaffeesatz peeling und danach clerasil anti pickel gesichtswasser. Ich hoffe es hat euch geholfen. :)

LG Svenja.

Antwort
von metallsternchen,

Anefug simplex hab ich auch aus der Apotheke..das ist super!Aber eine reine Zink-salbe bringts auch...Die ist nämlich hochdosiert in Anefug drin!

Antwort
von Henni1991,

Hallo So Leute, die Tipps, die es hier so gibt, sind ja alle sehr sinnvoll, aber ich wollte noch was beisteuern: Zink wirkt antibakteriell.

Deshalb auf Pickel (oder solche, die einer werden wollen) vor dem Schlafengehen Zinksalbe auftragen (gibts auch bei Aldi oder eben Penatencreme, ist das gleiche). Einerseits wirkt es gegen Bakterien, andererseits trocknet sie die Stelle etwas aus. Wenn morgens noch Reste von der Salbe im Gesicht sind, mit einer fetthaltigen Creme wegwischen. Das wirkt innerhalb von 2-3 Tagen und verhindert, dass man an unreifen Pickeln rumquetscht und sich riesige rote Placken bilden.

Antwort
von blondbeauty,

ich trinke oft zu wenig. ich komme wenn ich nicht drauf achte auf max einen halben liter am tag. cih trinke jetzt jeden tag 2,5 liter und meine haut ist fast richtig rein geworden (ich hab aber auch aufgehört an den pickeln rumzufummeln und esse insgesamt nich so viel süßes) bei meiner freundin hat das auch funktioniert. zusätzlich nehm ich noch von balea dieses 3in1 soft&care. das kann man als normale reinigung, peeling und maske benutzen. die maske mach ich 2x die woche und das hilft (bei mir auf jeden fall) echt gut. also, das mit dem viel wasser trinken klappt aber glaub ich nur, wenn man normalerweise zu wenig trinkt, denn mein andere freundin trinkt auch normalerweise 1,5 l am tag und bei der hat das nichts gebracht, aber ich glaube acuh, das ist von peronzu person anders. :D

Antwort
von edeltraud,

bei mir war das ganz einfach zu beheben mit Kamille Dampfbad im GEsicht ;-)

Antwort
von crazyLulu,

wenn ihr euch niht sicher seit wie zahnpasta auf eure haut wirkt, dann schmiert sie euch erstmal auf den arm..nicht gleich aufs gesicht!!

Antwort
von Corometa,

Da hilft Tonerde. Bekommt man in der Drogerie zu kaufen. Muss man aufs Gesicht auftragen, dann trocknen lassen und anschließend abwaschen. Ist wirklich gut und für jedes Alter.

Antwort
von Socke61,

Das leidige Thema Pickel :-) Bei mir gott lob nicht mehr! Ich litt 15 Jahre unter starker Akne, wirklich übel! Ich habe alles, einfach alles ausprobiert. Von der Behandlung beim Hausarzt bis zur Zahnpasta über Ernährung, einfach alles und nicht half auf DAUER! Bis meine Freundin sich mit Kosmetik selbständig machte und sich einen Laser gekauft hat. Bevor sie damit auf ihre Kunden losging, bat sie mich als Versuchskaninchen zu fungieren. Das hatte ich noch NICHT ausprobiert! Also ran an die Pickel. Die ersten Tage nur 10 Sekunden täglich. War ein Aufwand für mich, jedesmal wegen 10 Sekunden 10 km zu fahren, aber was tut man nicht alles! Nach 3 Monaten waren ALLE meine Pickel weg und kamen NIE wieder! Ganz ganz selten kommt mal einer, aber dann hab ich zuviel Schokolade gegessen :-)) Das ganze ist nicht billig. Ich mußte damals nichts bezahlen. Müsstest Dich erkundigen was es heute kostet. Viel Glück!

Antwort
von wollimuffin,

Tebaumöl hilft. Oder du kannst dir ne maske aus heilerde machen. Was auch hilft ist, was ein absolutes haushaltsmittel ist, zahnpasta! aber schafe. Du feuchtest dein gesicht an, benutzt dann die zahhnpasta wie eine maske, paar min. einwirken lassen und dann abspülen mit lauwarmen wasser. Hilft nicht direkt, aber hilft.... Also mit nicht direkt heißt einfach, dasswenn du dir die zahnpasta draufmachst und dannach wieder ab, dass du das jeden morgen und abend draufmachen solltest und dann geht das nac h max. 2 wochen weg... viel erfolg

Antwort
von Puffreis25, 45

Du musst jeden Abend dick baby puder drauf tun drs hilft und tagsüer kein make up oder so sondern auch leicht babypuder des hilft in ein paar tagen. natürlich abends das gesicht reinigen am besten mit einer gesichtsbürste

Antwort
von Leafeechen,

es ist zwar kein hausmittel aber es hilft. Es gibt so eine seife . '' imex syndet ''hat mir sehr gut geholfen . ist in der apotheke erhältlich. kostet auch nur 3-4 euro .

Antwort
von Shiwa2222,

Ein absolutes Wunderrezept (hilft gegen Pickel, Akne, Aknenarben..) : Nehmt 5 TL Zucker, 2-3 TL abgebrühten grünen Tee, 1 TL Apfelessig und 1 TL Honig. Das verrührt ihr in einer kleiner Schüssel. Mit einem Löffel ein wenig von der Masse auf ein Wattepad und im Gesicht verteilen. Das dann ca. 5 min im Gesicht einmassieren und 10 min wirken lassen. Dann abwaschen und eure Haut fühlt sich extrem weich an :) Die Maske könnt ihr 2x in der Woche anwenden und nach und nach verschwinden die Pickel etc.. Ich kann es euch nur empfehlen, ich bin sehr zufrieden damit (:

Lg

Antwort
von Esmeryariim,

Hallo Leute, ein Verwandter von mir hat mir auch das Rezept mit Hefe gesagt und ich habe es ausprobiert. Es hilft bei mir, aber nur gegen die Narben, die durch ausgedrückte Pickel entstanden sind. Falls ihr es ausprobieren wollt, nimmt einfach Hefe in eine kleine Schüssel und ein paar kleine Teelöffel Milch,reines Olivenöl und Honig. Dies solltet ihr gut mischen bis es cremig wird. Ich finde es hilft nur gegen die Narben. Übrigens: Heißer Dampf ist auch sehr gut gegen das Jucken der Haut und für das Öffnen der Poren. Ich hoffe es hilft euch :) Machts gut

Antwort
von Sersfif,

Ich habe alles versuch die Mitesser und Pickel wegzukriegen und ich kann sagen nichts hat geholfen AUßER die Produkte von meiner Kosmetikerin! Seit ich zur Kosmetikerin gehe (ich gehe circa alle 6 Wochen) sind meine Mitesser und Pickel besser geworden um 90%. Ich hatte auch beim ersten Besuch ziemlich Angst doch es tut nicht besonders weh und das Ergebniss kann sich sehen lassen. Aber ich schreibe mal wie das so bei einer normalen Behandlung abläuft das ihr mal einen Überblick bekommt!

Zuerst gibst du einen Klamotten ab,liegst dich auf die Liege und wirst mit einer Decke zugedeckt und die Füße werden in so ein Beutel gesteckt das dir wärden der Behandlung nicht klat wird. 1. Deine Pickel werden durch ein Tuch aufgeweicht. 2. Wir deine Reinigungsflüssigkeit die etwas dickflüssiger ist aufgetragen. 3. Wird ein Pieling gemacht. 4. Dann kommt ein sogenannter Bedampfer. Das ist eine Maschine wo Wasserdampf austriet so das die Poren und Pickel bzw. Mittesser aufgeweicht werden. (es tut dann nicht merh soo weh beim ausrücken) 5. Danach kommt der etwas schmerzhaftere Teil das ausdrücken. Die Kosmetikerin tut das mit zwei Tüchern das keine Bakterien in die offenen Wunden kommen. 6. Wir nach Lavendel reichende Salbe aufgetragen das kann ein bisschen brennen aber sie dient zur Desenfektion. 7. Wird noch eine Gesichtsmaske aufgetragen die ca.10 min einzeiht. 6. Abgewaschen und fertig.

Währendessen kannst du mit der Kosmetikerin über Produkte reden und sie wird dich auch fragen was du für Produkte nimmst. Meinst schlagen sie dir auch was vor was spieziell für deine Haut gut ist.

Die dauer ist für dieses Programm echt kurz circa 1 Stunde kanns dauern aber das ist unterschiedlich wie viele Pickel du hast!!!

Kosten beträgt also bei mir 28€ kann aber auch natürlich varieiren ganauso wie die Behandlung aber eigentlich ist das fast immer gleich!!

Die nächsten 3 Tage werden ein bisschen blöd sein weil die haut noch sehr gereitz ist und dadurch man die roten stellen sehen wird. Doch dann hast du wieder 6 Wochen ruhe und dann kommen sie wieder die Pickelchen. Manche gehen auch 1x in der Woche oder alle 4 wochen das kann echt varieren wie gesagt wie die haut ist.

Verigss lieber die Hausmittel ich habe fast alles mögliche ausprobiert es hilft nichts.

Die Produkte von der Kosmetikerin sind zwar meinst tuere aber sie haben auch günstigere Produkte. Meist geben sie dir auch pröbchen mit zum selbst ausprobieren.

Ach und zum Schluss vergiss den Hautartz wenn du nicht ganz viele Pickel hast. Der verschreibt dir Salben wo sich diene Haut abblätert weil der nur die Pickel austroknenen will das ist nicht gerade gusund für deine Haut!!!!

Also TRAU DICH UND SUCHE MAL NACH IN DER NÄHE NACH KOSMETIKSTUDIOS UND LASS DICH BERTATEN!!!!!!!!

Hoffe es hat euch geholfen und noch viel spaß beim hegen und pflegen deiner Haut!

Antwort
von mOnieh,
Aspirin C brause & Teebaumöl

also: ich habe eine wirklich hilfreiche methode gefunden die echt WUNDER WIRKT. nach langem Suchen bin ich auf


Das Rezept: kauft euch in der Apotheke ein fläschchen Teebaumöl. kostet um die 10€. wascht irgend ein kleines fläschchen (z.B. von hotels von den gratis body lotions oder duschgels) gut aus und zerbröckelt 2 aspirin C brausen. kippt 15-20 tropfen teebaumöl drüber und gebt 2- max 3 esslöffel wasser dazu. es dauert eine weile bis sich alles vollständig aufgelöst hat aber es lohnt sich.


Anwendung: nehmt ein wattestäbchen taucht es ein und tippt es auf den bzw die pickel. macht das 2-3 mal am tag. wenn ihr trockene haut habt dann schmiert am abend eine feuchtigkeitscreme drauf. morgens und abends trotzdem das gesicht reinigen! kann sein dass man kleine Brösel vom aspirin auf der haut hat.

Antwort
von ViolettaFragt, 40

Hallo... kauf dir die po creme von penaten (goldene dose blauer Deckel) die gibt's in jedem drogerie markt ... auch als kleine probedose (die reicht völlig) mach die dir vor dem Schlafen drauf (darf ruhig leicht weis sein) am morgen sind sie weg oder wenigstens besser :) (achte darauf dass zinc drin ist) viel Erfolg

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten