Frage von anonym108, 169

Hausmittel gegen permanenten Harndrang?

Ich hab seit ca. Einer Stunde einen Druck auf der Blase, kann aber kein Wasser lassen (höchstwahrscheinlich eine Blasenentzündung). Hat irgend jemand vllt. Tipps wie ich diesen Druck los werden kann , bis ich einen Arzttermin morgen machen kann?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 118

Brennesseltee und Kürbiskerne.

Antwort
von Barbdoc, 122

Trinke doch mal ein paar Glaser Wasser.

Antwort
von oppenriederhaus, 94

Petersilie, Basilikum,Spargel oder Sellerie essen.

Auch Erdbeeren und Birnen wirken harntreibend.

Eine Wärmflasche im Rücken bringt Entspannung.

Gute Besserung

Antwort
von StevenBKum, 119

Mehr als ständig auf Toilette gehen kannst du nicht.... Entgiften kannst du mit Kaffee oder cranberry saft

Kommentar von anonym108 ,

Müsste ich dann bei Kaffee ein paar Stunden warten bis es was wirkt? Ich mach mir gerade echt Sorgen, den meine Schwester hatte die gleichen Symptome wie ich: Übelkein, ständiger Harndrang. Und schlußendlich musste sie ins Krankenhaus, weil sie was an den Nieren hatte..

Antwort
von Kartoffel1313, 88

Kamille und Harntee helfen sehr gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten