Frage von loway, 54

Hausmeistertätigkeit - Hausverwaltung verlangt Kleingewerbe?

Hallo liebe Gemeinde,
Ich übernehme die Hausmeistertätigkeit in einem Mehrfamilienhaus in dem ich selbst wohne. Die Hausverwaltung verlangt dafür einen Kleingewerbeschein.

Ist das nötig? Rechtens? Was muss ich beachten?

Zählt das dann nicht als Scheingewerbe?

Ich würde mich über ratsame Antworten sehr freuen!

Kurz zu mir:
- Ich arbeite Vollzeit in einem anderen Unternehmen.
- Würde die Hausmeistertätigkeit machen um meine monatlichen Mietkosten so zu reduzieren.
- Diese Tätigkeit umfasst das Fegen, Schneeschüppen und Mülltonnen rausstellen

BG, Loway

Antwort
von Zakalwe, 34

Hier spielen rechtliche Gründe eine Rolle.

Unabhängig davon, ob der Hausmeister seine Tätigkeit nebenberuflich oder hauptberuflich ausführen will, ist die Gewerbeanmeldung in jedem Fall erforderlich.

 

http://www.service-consult-ub.de/data/merkblatt-hausm.pdf

Kommentar von loway ,

Aber bei einer Anmeldung zählt diese Tätigkeit als Scheinselbstständigkeit ... ich habe bei einer Wirtschaftsprüfung echt keine Lust belangt zu werden ...

Kommentar von Zakalwe ,

Aber bei einer Anmeldung zählt diese Tätigkeit als Scheinselbstständigkeit ...

Sagt wer? Dann informiere dich doch einfach beim zuständigen Ordnungsamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community