Frage von baerbelvil, 92

Hauskauf mit 50% Eigenkapital?

Wir wollen ein Haus im Wert von 349.000 EUR kaufen und haetten 50% des Kaufpreises zur Verfügung. Einkommen haben wir aber keines. Den Rest müssten wir über die Mieteinnahmen finanzieren. Geht sowas innerhalb von 10-12 Jahren? Was ist zu beachten? Kennt sich jemand aus?  

Antwort
von muschmuschiii, 69

€ 175.000 Kredit + ca. € 25.000 Baunebenkosten, kein Einkommen und das alles nur mit den zu erzielenden Mieteinnahmen ..... wie soll das funktionieren?     Fragt eure Bank, die wird es euch sagen können!

Antwort
von Lavendelelf, 62

Du erwatest eine juristische Antwort nachts um 00:30 Uhr? Die finanzielle Frage kann ja leicht beantwortet werden, einen Taschenrechner hast du aber sicherlich selber. Eine Antwort auf die Frage "Was ist zu beachten?" ist allerdings sehr komplex. Ernsthafte Kaufinteressenten suchen hierfür einen Fachanwalt für Immobilienrecht auf.

Antwort
von Lumpazi77, 38

Lass unter diesen Umständen die Finger vom Hauskauf.

Das geht mit Sicherheit schief !

Antwort
von Boldi72, 58

Eigenkapital hört sich gut an. Aber wenn du keine garantierten Einnahmen hast und kein Gehalt wird die Bank dein Haus im dümmsten Fall (falls Sie dir den Kredit geben) irgendwann Pfänden.

Antwort
von webya, 30

Fragt bei der Bank nach, ob die das finanzieren.

Wie hoch ist denn jetzt eure Miete?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten