Frage von Zidomie, 65

Haushaltsmittlel für Verstopfung?

Unsere Badewanne ist verstopft... und es ist nicht meine Schuld! Jedenfalls läuft das Wasser nur sehr schlecht ab und ich wollte heute nicht mehr raus um einzukaufen. Gibt es irgentwelche Haushaltsmittel die ich benutzen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nele2o17, 44

3 Esslöffel Backpulver in den verstopften Abfluss geben und sofort 1/2 Tasse Essig hinterherschütten. Dann den Abfluss verschließen.

Es entsteht Kohlensäure, und im Rohr beginnt es zu sprudeln. Wenn das Sprudeln aufhört, mit kochend heißem Wasser nachspülen.

fragmutti.de

Antwort
von imehl47, 34

Du kannst auch eine 1/2 Tasse Essigessenz reinschütten,  1 Stunde wirken lassen und dann kräftig nachspülen. Falls du nur Haushaltsessig hast, nimmst du davon 1 Tasse voll, hilft vielleicht auch.

Antwort
von Achwasweissich, 26

Hast du keinen Pömpel im Haus? Je nach dem was sich da abgesetzt hat kann kochendes Wasser und etwas Essig helfen, stinkt zwar aber löst Seifenreste und auch Kalk.

Was in dem Rohrfrei drin ist weiß ich nicht aber da es fies nach Säure stinkt wenns arbeitet wohl eher etwas das man so nicht in der Wohnung rumliegen hat^^

Antwort
von RubberDuck1972, 12

Ja, das ist bei mir auch ab und zu. Heißes Wasser, Essig usw. hat alles nicht geholfen. - Nur dieses Gummiglocke-Saug-Pümpel-Dings. Da muss man sich halt mal eine halbe Stunde Zeit nehmen. Bei Wasch-/Spülbecken den Überlauf zu halten, sonst baut sich kein Druck zum pümpeln auf.

https://www.schadenengel.de/abfluss-verstopft-tun/

Antwort
von kobbb90, 1

Wie du heute noch Hilfe bei verstopften  Abflüssen und Lösungen findest und durch vorbeugen
 dich verhälst!

Guten Tag!

Meiner Meinung nach ist Vorsorgen besser als nachsorgen

Dabei ist es sinnvoll, allgemein gültige Regeln für alle
Haushaltsmitglieder zu vereinbaren und deren Einhaltung regelmäßig zu
überprüfen.

Zu diesen Regeln gehört unter anderem:

1. In der Toilette dürfen nur übliche Mengen an
Toilettenpapier entsorgt werden.

2. Kleine Utensilien wie Schmuck und Haarklammern dürfen
nicht im Waschbecken aufbewahrt werden.

3. Haare in der Duschwanne und in Waschbecken werden mit den
Händen entfernt.

4.Speisereste in der Küchenspüle müssen nach dem Abwasch mit
einem Küchentuch entsorgt werden.

5.Dinge wie Gips, Eiklar oder auch Kleber dürfen nicht über
den Abfluss entsorgt werden und gehören direkt in den Hausmüll.

6. Ich habe unter allen Abflüssen in meiner Wohnung
Rohrlüfter eingebaut. Ein  Rohrbelüfter  kann eine Menge Probleme lösen. aber mit ein
wenig Geschick und dem richtigen Zubehör kann man den Belüfter auch selbst
installieren

7.Abflussverstopfung – Selbsthilfe zum Abfluss reinigen Du
findest auf meiner Seite garantiert Tipps, die Du bislang noch nicht gehört
hast und Lösungen, die auch Dir dabei auch kostengünstig helfen werden.

Antwort
von butterflyy321, 36

Ein Pömpel ist meist in jedem Haushalt und hilft oft in solchen Fällen. :)

https://cdn.hitmeister.de/dynamic/images/items/43e27a416a0d255fafb2a5f5cc188a95....

Kommentar von Zidomie ,

Haha... ich hab keinen. xD

Kommentar von butterflyy321 ,

Das ist schlecht... dann versuchs mal mit den Tricks der anderen und kauf dir beim nächsten Einkauf zur Vorsorge einen^^

Kommentar von Zidomie ,

Danke, werd ich machen! :D

Antwort
von oetschai, 10

Wenn eine Badewanne verstopft ist, hat das erfahrungsgemäß zumeist nur eine Ursache: lange Haare, die auf dem Weg durch den Siphon hängen geblieben sind und dadurch den Durchflussquerschnitt stetig verringern (auch durch den Schlick, der sich schön langsam an die Haare anhaftet)...

Irgendwelche chemischen Rohrreinigungsmittelchen bzw. Hausmittel fruchten da wenig - die Haare müssen mechanisch entfernt werden - ich verwende dazu ein Stück Draht (1,5mm²), dessen eines Ende ich zu einem kleinen Haken biege.

Sollten nicht Haare die Verursacher der Verstopfung sein, sollte jedenfalls vor dem Einsatz eines "Mittels" geklärt werden, WAS denn nun diese verursacht hat - es nützt das "beste" Hausmittel nichts, wenn etwa irgendein Gegenstand den Siphon verlegt hat...

Antwort
von julianne333, 25

Erst Backpulver in den Abfluss und dann etwas Essig rein. 

Antwort
von Swiph, 40

Versuch es mal mit Spüli, dass Du in den Abfluss gießt, und dann mit heißem Wasser nachgießen. Vielleicht auch mal nen Sauger verwenden?!

Kommentar von butterflyy321 ,

Der geht doch vom Wasser kaputt?! 😱

Kommentar von Achwasweissich ,

Damit ist bestimmt ein Pömpel gemeint, kein Staubsauger ;) Das Dingen hat viele Namen.

Kommentar von Swiph ,

Ja, den meinte ich.

Antwort
von Fairy21, 30

Essig und Backpulver, fallst du das da hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community