Frage von Halloooo00, 85

Haushaltsgeld-wie viel für eine Person im Monat (für Lebensmittel)?

Antwort
von blackforestlady, 57

Wenn Du jeden Tag Steaks zubereitest, dann brauchst Du mehr an Haushaltsgeld. Das kann man nicht so genau sagen, was Du so benötigst.

Kommentar von Halloooo00 ,

Und Du?

Antwort
von konstanze85, 55
Über 120 Euro

Deine Preisvorgaben sind seltsam.

Für mich zählt zum Haushaltsgeld Essen, Trinken, Hygieneprodukte und Haushaltsprodukte. Da ist man im Monat bei weit über 120 Euro.

Kommentar von Halloooo00 ,

Ich habe damit nur Lebensmittel gemeint?   Da müssten doch ca.100 Euro reichen?...oder....?

Kommentar von konstanze85 ,

Das sind 25 Euro in der Woche. Das reicht nicht.

Antwort
von konzato1, 49

Selbst von etwas mehr als 120 € im Monat kann man keinen Haushalt schmeißen!

Du solltest deine Frage etwas genauer formulieren, was du mit "Haushaltsgeld" meinst.

Kommentar von Halloooo00 ,

Nur Lebensmittel..

Kommentar von konzato1 ,

Fürs Essen wird bei einem Hartz 4 Empfänger ca. 4,50 € pro Tag eingeplant. Das wären also 135 € im Monat. Damit kann man hinkommen, wenn man sparsam wirtschaftet und preiswerte Lebensmittel kauft.

Preiswert muß nicht unbedingt minderwertig bedeuten!

Kommentar von aribaole ,

Zu Haushaltsgeld zählt aber auch Wäsche waschen, Strom, usw. . So liegt man dann locker bei 200€.

Kommentar von konzato1 ,

Wenn die Fragestellerin die Kosten ausdrücklich "nur für Lebensmittel" haben will, dann gehört Strom nicht mit dazu.

Die Frage nach dem Haushaltsgeld war irreführend. :)

Antwort
von Mignon2, 70

Das ist von deinen Ansprüchen abhängig und was du alles in das Haushaltseld hineinrechnest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten