Frage von niklaaaassss, 35

Haushaltsgegenstand als Objektkunst?

Hallo, ich muss in Kunst einen Haushaltsgegenstand als Objektkunst darstellen. Die Voraussetzungen dafür sind, dass Wort nicht "wörtlich" darzustellen, also z.B. bei Schneebesen nicht einen Besen und Schnee nehmen. Auch darf nicht gebastelt werden. Zu guter letzt muss mindestens ein Gegenstand auch entfremdet werden. Dazu hat unser Lehrer uns das Beispiel Fast Food gezeigt, bei dem jemand zwei Teller aufeinander gestellt hat und dazwischen "schnelle" Spielzeugautos und Computerteile geklemmt hat. Ich habe das Wort Hamburger gewählt (darf ich auch leider nicht mehr ändern). Geplant hatte ich eine Deutschlandkarte zu nehmen, auf Hamburg eine Nadel stecken und daneben eine Figur hinzustellen. Das wäre dann ja ein Hamburger. Allerdings meinte mein Lehrer die Entfremdung würde fehlen. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von TheTrueSherlock, 8

Vielleicht eine Burg gestalten? oder ist das wieder zu wörtlich genommen? was machen denn andere Mitschüler?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community