Frage von Cocolol1232, 93

Haushalt selbst machen?

Hi Leute.Ich bin noch recht jung (18) und werde bald auziehen.Ich möchte aber bis dahin alles wichtige lernen was man braucht um alleine zu leben.Fängt also an von Kochen bis Wäsche machen.Leider hatte ich nie einen Ansprechpartner bzw jemand der mir das mal richtig zeigt wie das alles so richtig funktioniert.Deshalb habt ihr Tipps oder irgendwas was mir hilft möglichst bald zu lernen wie man einen Haushalt führt(Und zwar einen Sauberen)?

Antwort
von Nadschi, 50

Wenn du gar keine ahnung hast würd ich mir aufschreiben:

Welche räume hast du und was ist zu tun, z.B

Wohnzimmer: staubsaugen, fensterputzen, staubwischen, möbel abwischen

Küche: geschirr abwaschen, oberflächen putzen, staubsaugen, feucht wischen usw

alles was dir einfällt von deckenlampe putzen bishin zu vorhänge waschen usw

wenn du die liste fertig hast erstellst du dir einen plan wie oft du das tun willst. geschirr waschen z.B 1 mal täglich mindestens, feucht wischen je nach dem wie schmutzig es ist ein mal in der woche. Klo putzen 2 mal in der woche. usw

die erste zeit kannst du dir eine todo list anlegen für jede woche und haken machen wenn du was erledigt hast. wenn du jeden tag ein bisschen was machst, wird es auch nicht so viel aufeinmal als wenn du alle 2 monate die komplette wohnung schrubben musst.

Kommentar von Cocolol1232 ,

Hey stimmt.So ein Plan ist super.Danke :))

Kommentar von Nadschi ,

jepp mir ging es genau wie dir. meine mama hatte es nicht so mit putzen, hat immer geputzt bei besuch usw.

ich wollte das so nicht übernehmen und anfangs lief das echt gut, jeden tag staubsaugen immer mal bisschen was aber nach und nach wurde es schmutzig weil ich vieles vergessen hab.

ich ziehe auch bald in eine größere wohnung (ich weiß wie die wohnung sein wird) und hab schon begonnen mit meiner einteilung und werde strikt nach plan verfahren damit es nicht mehr so schmuddelig wird.

Sonst kann ich dir nur den tipp geben: jeden abend durch die wohnung stapfen mit einer kleinen kiste, und in jedem raum alles einsammeln was nicht hingehört, die schere auf der küchenarbeitsfläche, das deospray am wohnzimmertisch usw und dann läufst du wieder durch die wohnung und sortierst die teile ein wo sie hingehören

Kommentar von Cocolol1232 ,

Ich denke mal ,das ist die Kunst daran.Man muss es versuchen immer gut durchzuziehen und den Plant strikt zu verfolgen.Aber das wird schon hoffe ich klappen :D

Antwort
von fritzkatze, 25

An der VHS gibt es Kurse  , eigentlich gibt es für alles ein Buch. Am besten lernt man durch Ausprobieren und Erfahrung.
Kochbuch besorgen
Wäsche nach Farbe sortieren und nicht wärmer als 40 Grad waschen
Abends nach dem Essen abspülte
Einmal in der Woche durch wischen oder saugen.
Einmal im Monat gründlich Staubwischen und Bett neu überziehen
Zweimal im Jahr Fensterputzen
Ganz wichtig einmal wöchentlich Bad putzen
Das ist eigentlich so das Wichtigste , die Feinheiten kommen mit der Zeit von allein.  
Keine Angst das klappt schon.

Antwort
von lesekater, 32

Geh das ganze einfach ganz locker an:

Was das Kochen an begeht gibt es viele Kochbücher und auch Koch- Blogs wie z.B. https://diefrischlinge.wordpress.com/2015/01/06/die-erste-vegane-woche/ (Vegan/ Vegetarisch) oder http://sandraskochblog.de/ (Nicht V/V)

Bei einer kleinen Wohnung kommen helle Sachen sehr gut und lassen den Raum größer wirken. Außerdem solltest du öfters aufräumen weil (besonders bei einer Kleinen Wohnung) es sonst ganz schnell ungemütlich wird und deine Moral nach unten zieht.

Wäsche waschen kannst du dir so ziemlich von jedem erklären lassen und sonst kannst du auch bei vielem deine Erziehungsberechtigten fragen.

ich könnte natürlich dir an dieser Stellen noch haufenweise erklären doch das wird sich schon alles ergeben.

Bleib locker du schaffst das, dein Lesekater

Antwort
von kindofdarknes, 22

Ich mit 15 weiß schon vieles über den Haushalt. Z.b wie man die Wäsche richtig aufhängt, die Wasch-und Spülmaschine anmacht, bügeln,durchsaugen und durchwischen. Aber das sind so Kleinigkeiten. Frag doch einfach mal deine Mutter, Vater oder Oma ob sie dir evtl. helfen oder Tipps geben können und dann kannst du dir sie auf einen Zettel schreiben und in deiner neuen Wohnung irgend wo hinkleben oder einfach in ein kleines Kästchen legen:) Alternativ sind auch noch Youtube Videos. PS: Meine Mutter und Oma haben mir das meiste bei gebracht und dafür bin ich ihnen auch dankbar.

Antwort
von OTTOOPFER, 12

Im Zeitalter von Internet kannst du dir jede erdenkliche Hilfe aus dem PC holen. Ob Bedienung Waschmaschine oder Zubereitung von einfachen Gerichten, Beseitigung von bestimmten Flecken, Infos zu Versicherungen-alles ist irgendwo abrufbar. Wenn etwas mal nicht gleich klappt oder schmeckt-aus Fehlern lernt man.Auch der Austausch mit Freunden und Kollegen kann hilfreich sein. Solltest du aber immer noch unsicher sein, dann können Kurse hilfreich sein.

Antwort
von grundkochbuch, 28

Es gibt Kurse in Haushaltsführung. In Baden Wü. werden diese von den Landratsämtern angeboten. In Ulm z.B. wird der Kurs "Hotel Mama closed" und ähnliches angeboten. Der Kurs ist fast "kostenlos". Vielleicht findest Du in Deiner Gegend ein ähnliches Programm. Vielleicht wird das in anderen Bundesländern auch von den Landwirtschaftskammern angeboten. 

Als Kocheinsteiger empfehle ich Dir ein Grundkochbuch das nicht zu umfangreich ist. Die Rezepte solltest Du öfters kochen, mit der Zeit bekommst Du darin Routine. Falls Du nicht aus dem Norden kommst wäre vielleicht das Grundkochbuch Süd von meißner&meißner etwas für Dich. Darin werden die beliebtesten Gerichte genau beschrieben. 

Haushaltsführung lernt man  nach und nach. Also sei nicht zu streng mit Dir.

Antwort
von Biberchen, 36

vielleicht findest du eine nette Nachbarin die dich unterstützt.

Antwort
von Griesuh, 11

Es gibt Kurse zur Haushaltsführung.

Mit 18 jahren, sollte man schon in der Lage sein, seinen Haushalt selbst führen zu können. Das sollten die Eltern ihren Kindern spielend beibringen.

Antwort
von ninibini01, 50

Vielleicht gibt es ja nützliche YouTube Videos dazu :D

Antwort
von Spuky7, 27

Wieso hast du keine Ahnung? Hast du keine Eltern, die dir das gezeigt haben? Hast du etwa nie im Haushalt mitgeholfen? Oder bist du ein Heimkind?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten