Frage von EWAisHEREv, 70

Hausdurchsuchung wonach dürfen die suchen?

Also ein Kumpel von mir hatte eine Hausdurchsuchung weil ihm zwei schwere vorwürfe gemacht worden sind. Das erste war der Handel mit BTM. Dies stand auch auf dem Beschluss. Da er nichts mit den Vorwürfen zu tun hatte haben sie dementsprechend auch nichts gefunden. Der zweite war bezogen auf Internetbetrug. Davon stand allerdings nicht auf dem Beschluss was meiner Meinung aber viel. schlimmer ist oder? Suchen die auf den PCs nun nur nach Schuldnerlisten bzw. Dürfen die nur nach sowas suchen oder werden die auch sämtliche andere Sachen darauf suchen wegen der zweiten beschuldigung. Von der Stand aber halt nichts auf dem Beschluss weil es gibt Anwälte z.b auf Youtube die sagen dass die nicht nach einfach ganz anderen Sachen suchen dürfen

Antwort
von MatthiasHerz, 30

Sie dürfen nach allem suchen, was auf dem Beschluss steht.

Das schließt sogar ein, dass Computer beschlagnahmt werden dürfen und die Polizei oder Staatsanwaltschaft die Geräte mitnimmt, wenn etwas gefunden wurde, das einen hinreichenden Verdacht begründet.

Kommentar von catweasel66 ,

kenn ich auch so...rechner werden mit sofortiger wirkung beschlagnahmt um manipulationen bzw. der vernichtung von daten vorzubeugen. das ist ja nicht schwer,festplatte raus und hammer + amboss.

Antwort
von larry2010, 25

das sollte der anwalt von deinem kumpel klären.

da man ja nciht weiss, welche daten dein kumpel auf  dem computer hat bzw. in wleche rform, also video, worddatei oder wie auch immer, sehen sie alles durch

Antwort
von catweasel66, 37

wenn der pc durchsucht wird,dann wird in allen dateien gesucht.

Kommentar von EWAisHEREv ,

Aber suchen die dann gezielt nach dem btm Zeug also Kundenlisten USW oder können die sich einfach rausnehmen nach dem anderen Vorwurf noch zu suchen usw? Weil das würde ja dementsprechend viel länger dauern

Kommentar von catweasel66 ,

da wird sich die zeit genommen nach allem zu suchen. schließlich suchen die auf nem fremden pc bei dem der ermittler nicht weiß ,wo die sachen abgespeichert sind. wenn dabei noch was anderes zu tage tritt...pech gehabt--dann hat man ein weiteres problem an der backe

Kommentar von catweasel66 ,

woher weißt du das es kundenlisten gibt??? 

Kommentar von MatthiasHerz ,

Woher sollen die Suchenden denn wissen, nach was sie konkret suchen sollen und wie lange das dauern könnte?

Ein gewiefter Gauner hat wahrscheinlich irgendwelche Listen geschickt verborgen, also ist es doch notwendig, ausnahmslos alle Dateien zu durchsuchen, oder?

Wenn bei dieser Durchsuchung ein anderes Verdachtsmoment bestätigt wird, kann das auch als Beweis dienen für eine andere Straftat, als die aktuell verfolgte.

Kommentar von catweasel66 ,

eine perfekte antwort die dem fragesteller nicht gefallen wird....

Kommentar von MatthiasHerz ,

Danke. Ich antworte auch nicht, um zu gefallen. Über das Alter bin ich schon länger hinaus (-;

Kommentar von catweasel66 ,

ich auch nicht, was bringt es jemanden weiter wenn man ihm die wahrheit schönredet.

.bin auch aus dem alter raus :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten