Frage von ayse63, 67

Hausaufgaben in Mathe nicht verstanden ich finde es es ist zu kompliziert kann jemand mir helfen?

Hallo alle zusammen ich habe Aufgabe als Hausaufgabe aber verstehe leider nichts kann jemand mir helfen und sagen was man hier rechnen soll

Antwort
von iLoveN9899, 33

Ich würde es einfach lassen und deinem Lehrer sagen, dass du es nicht verstanden hast und dir keiner helfen konnte. Er wird es dir sicher nochmal erklären, das ist auch besser, als im Internet nach Hilfe zu suchen

Antwort
von Hoegaard, 22

Stell dir ein Wellblech aus 10 Halbkreisen (d = 5 cm) vor, also 5 oben und 5 unten. Es ist also 50 cm breit. Wieviel mehr Blech brauchst du als wenn es gerade wäre?

Diese Länge kannst du dir mit der Umfangsformel für einen Kreis mit 5 cm Durchmesser ausrechen. Nur ist es ein Halbkreis, also die Hälfte davon. Die dann mal 10.

Kommentar von ayse63 ,

Ich habe es probiert aber verstehe wirklich nichts kannst du mir die Lösung sagen ich habe wirklich es probiert aber verstehe nichts 🙁

Kommentar von ayse63 ,

??,,?????

Kommentar von Hoegaard ,

Der Umfang eines Kreises ist Pi mal d, der halbe Umfang (also eine Welle des Wellbleches) ist (Pi mal d) durch zwei. Oder  andrs ausgedrückt (Pi durch 2) mal d. Pi durch 2 ist ungefähr 1,57. Ein Wellblech muss vor dem Biegen also ca. 1,57 mal länger als ein glattes Blech sein, wenn sie hinterher gleich breit sein sollen. Also ist es 57% größer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten