Frage von PG999, 33

Hausarzt/eigener arzt wie?

Hey leute, Ich hab mal wieder ne blöde frage🙈also wie lege ich mir einen eigenen arzt zu? Ist das dann mein hausarzt? Und wie mach ich das gehe ich einfach in die praxis und sage ja ich will sie als meinen arzt oder was?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Woropa, 9

Ein Hausarzt kann eigentlich nur ein  Arzt für Allgemeinmedizin sein, kein Facharzt wie z.B. ein HNO-Arzt oder ein Urologe. Du gehst dann in die Praxis von einem Allgemeinmediziner und sagst, das du dich dort behandeln lassen möchtest. Es kann dir aber auch passieren, das du dann wieder weggeschickt wirst, weil dieser Arzt keine neuen Patienten mehr annimmt.

Antwort
von Nikita1839, 17

Wenn du einen Kennlern Termin möchtest, damit du den Arzt vorher siehst, anrufen, sagen du suchst einen Arzt und würdest gerne einen Kennlerntermin haben.

Ansonsten in die Praxis, sagen du würdest diesen Arzr gern als Hausarzt haben und die geben dir was zum Ausfüllen.

Ein Hausarzt ist ein allgemein Mediziner. Das ist dann der, der dich an ggf. andere Leute überweist (zB Urologe, Neurologe, Orthopäde etc)

Antwort
von Hexe121967, 15

du gehst hin und machst einen Termin und sagst dem Arzt das du eben - aus welchem grund auch immer - einen neuen Hausarzt suchst.

Antwort
von bastidunkel, 15

Du verhaftest ihn, legst ihm Handschellen an, schleppst ihn in dein Kellerverlies .... und dann ist es dein eigener Arzt.

Kommentar von PG999 ,

okay😂

Antwort
von Subbelrath, 6

Blöde Fragen gibt es nicht, dafür gibt es ja die Seite hier.

Ungefähr so läuft das aber tatsächlich.

Wenn man z.B. umzieht empfiehlt es sich, sich einen Hausarzt (praktischen Arzt) auszusuchen, bevor man krank wird - weil man in dem Moment, in dem man krank ist meistens andere Sorgen hat.

Der Hausarzt sollte in der Umgebung sein, weil man, wenn man krank ist oft nicht in der Lage ist Fahrrad oder Auto zu fahren und lange Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Krankheitsfall auch keinen Spaß machen.

Zur Suche kann man die gelben Seiten und das Internet benutzen, es empfiehlt sich aber auf jeden Fall auch, Nachbarn auf das Thema anzusprechen!

Dann gehst du da irgendwann mal hin, fragst, ob sie neue Patienten annehmen und füllst da ein Anmeldeformular aus - schwupps darfst du diesen Hausarzt deinen neuen Arzt nennen. Wenn man ins Krankenhaus kommt, einen Unfall hat oder zu einem Facharzt geht, dann wird man meistens nach dem Hausarzt gefragt, damit dieser einen Bericht vom Unfall o.ä. bekommt.

Antwort
von Brot454, 11

Ja so könntest du das tun.

Frag ihn einfach ob er dein Hausarzt werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten