Frage von fevou, 44

Hausarrest mit 22, muss ich einen gewaltigen Wirbel machen?

Ich bin 22 Jahre. Meine Eltern geben mir Hausarrest ich weiß es hört sich lustig an ist es aber nicht. Meine Eltern waren schon immer streng mit ihrer Ehrziehung. Ich habe vor mir dass nicht länger gefallen zu lassen und will meine Eltern mal richtig zur Sau machen.... Ich bin mir aber nicht ganz sicher, denn konsequenzen könnten sein dass ich dann von zuhause rausfliege oder ich meine Mutter entäusche und sie nichts mehr von mir hält... Sollte ich die Bestimmung zuhause doch weiter ertragen...?

Weiters muss ich sagen werde bald 23 war in meinem Leben noch nie auf einer richtigen Party und hbe kaum Freunde etwas sollte sich ändern, aber ohne meine eltern zu entäuschen/kränken.

Antwort
von ErsterSchnee, 29

Ihr Haus - ihre Regeln. Wenn du eine eigene Wohnung hast (die du selbst finanzierst), kannst du deine eigenen Regeln aufstellen. 

Kommentar von fevou ,

durch dieses selbstbestimmende eigensinnige denken sind kriege ... ein teufelskreis ich wäre dann dass selbe eigensinnige wie meine eltern und würde meine kindern die mit mir wohnen müssten meinen willen aufsetzen

Kommentar von ErsterSchnee ,

Wo rede ich von deinen Kindern?

Kommentar von fevou ,

mein land meine regel bezieht sich für mich auf dass gleiche du bist gewiss ein afd wähler.....wie meine eltern

Kommentar von ErsterSchnee ,

Das ist so abgrundtief dämlich - dazu sag ich jetzt lieber nichts. 

Kommentar von HalsiPro ,

Er/Sie hat nie etwas von einem Land gesagt?

Kommentar von fevou ,

ich habe ein kind

Antwort
von Minyal, 24

Wie sieht es mit einer eigenen Wohnung aus?

Kommentar von fevou ,

kein geld jedenfalls nicht genug

Kommentar von Minyal ,

Ich würde dann zumindest einen Kompromiss suchen. Wie wäre es, wenn du deine Eltern um einen Mietvertrag mit einem Mietzins bittest, den du dir auch leisten kannst?

Dafür müssten sie dir im Gegenzug auch eingestehen, dass du deine eigenen Regeln aufstellst bzw sie nur die Regeln dir auferlegen, die ein normales Mietverhältnis beinhalten. Sowohl deine Eltern als auch du hätten einen Nutzen davon.

Antwort
von niemand83, 9

Na ja. Im dem Alter schon merkwürdig. Alleine dies ist ein Grund zum ausziehen, auch wenn deine Eltern dann erst mal enttäuscht sind. Aber wenn die Dir mit 22 noch Hauserrest geben, kann ich nur empfehlen aus zu ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten