Frage von Keytox, 73

Hausanstrich Frage?

Hallo Leute,

ich hätte da einige Fragen zwecks streichen einer Fassade. Und zwar ist es ein Altbau mit Putz außen, auf dem eine alte Farbe schon sitzt.

  1. Sollte diese vorm streichen neu grundiert werden? Wielang muss eine Grundierung trocknen bevor man streichen kann?
  2. Hatte irgendwo gelesen man kann die Grundierung auch direkt in den 1. Anstrich reinmischen, ist das korrekt und funktioniert das? Wie sollte da das Verhältnis sein?
  3. Und wie oft sollte allgemein gestrichen werden? Auf einigen Seiten les ich sogar vom 3. Anstrich? Reichen 1-2?
  4. Wie lange muss ein Anstrich trocknen, bevor es regnet ... sollte man das streichen nach dem Wetter timen? Oder schadet, sollte es als bsp. 1-2 Stunden danach regnen, es dem Anstrich nicht?

Danke Leute vorweg Grüße

Antwort
von Kuestenflieger, 29

alles grundsauber machen , grundieranstrich ist ein eigenständiger vorgang, der muß zeit zum aushärten bekommen = 24 std .

je nach fassadenfarb-quailtät  sollten zwei anstriche je 300g/m² reichen , regenfest etwa nach 5 std , schlagregen erst nach 12std .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten