Frage von julianaHASE123, 23

Hausanschluss? Stromführendeleitungen?

Warum würde bei einem Hausanschluss eine Stromführendeleitung genügen um elektrische Geräte zu betreiben?

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 16

Weil Spannung lediglich ein Potentialunterschied zwischen der stromführenden Leitung und der Erde ist.

Antwort
von dompfeifer, 8

Zwei Leiter braucht man schon für einen Stromkreis. Man könnte theoretisch einen Leiter über den "elektrischen Hausanschluss" führen und als zweiten die im Haus vorgefundene Wasserleitung nutzen. Das wäre aber sicherheitstechnisch nicht zu verantworten. In früheren Jahrzehnten nutzte man die Wasserleitung als eine Art "Ersatznullleiter", falls der ordentliche Nullleiter ausfällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten