Frage von fenja100, 46

Haus darf nicht vermietet werden, wegen eigenen Brunnen?

Wir würden gerne ein Haus mieten, bekämen es auch sofort. Das Problem ist, der kleine Ort verfügt NICHT über Fernwasser. Jeder hat seinen eigenen Brunnen. Da die Parameter bei der Wasseruntersuchung mittlerweile so hoch sind, ist keiner der Brunnen einwandfrei. Bei den Eigentümern spielt das anscheinend keine Rolle. Aber wenn vermietet wird macht es Probleme. Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit trotzdem das Haus zu bekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berlina76, 26

Warscheinlich nur, wenn ihr es kauft statt mietet.

Aus dem einfachen Grund, das ihr als Mieter ein recht auf sauberes Wasser aus den Leitungen habt und es von eurem Vermieter auch verlangen könnt. Ihr könntet ihn sonst Verklagen, erst recht, wenn jemand auf Grund der Wasserqualität krank wird. 

Als Besitzer ist man für sich selbst verantwortlich und kann niemanden wegen der Wasserqualli anzeigen.

Antwort
von martinzuhause, 37

vermietet werden darf es dann nicht. es könnte nur verkauft werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten