Frage von Schmidt96, 54

Hauptschulabschluss und Abi?

Ist es realistisch das man mit Hauptschulabschluss Abitur schafft? Mit einem starken Willen ( in der Abendschule)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jule2204, 30

Ja ist möglich.
Hat eine ehemalige Klassenkameradin von mir geschafft.

Erst Hauptschule, dann Mittlerereife, danach Fachabi und dann Studium.
Jetzt arbeitet sie an einer Uni in New York.

Antwort
von MikeKeller, 38

Mit einem starken Willen ist alles möglich. Es gibt viele berühmte Persöhnlichkeihen, die auf dem zweiten Bildungsweg ihr Abitur gemacht haben und später sehr erfolgreich wurden.

Antwort
von Realisti, 24

Ich weiß nicht wie alt du bist und wie lange es her ist, dass du in einer Schule gesessen hast. Bist du Jahrgang 1996?

Mein Abitur ist 30 Jahre her. Wir hatten in unserer Oberstufe immer eine Gruppe von Hauptschülern, die direkt aus der Hautschule gekommen waren. Es ist ihnen schwer gefallen. Sie waren genauso intelligent wie die anderen Oberstufler. Was ihnen fehlte war Lernstoff. In vielen Fächern hatten sie große Wissenslücken, die sie fleißig wegarbeiten mußten. Das ware hauptsächliche die Naturwissenschaften und Mathe.

Mein Sohn bekam letztes Jahr sein Fachabitur. Er kam von der Realschule. In seiner Klasse waren auch ehemalige Hauptschüler. In den letzten 30 Jahren hat sich an dem Problem nicht viel geändert. Auch seine Mitschüler hatten in den Naturwissenschaften unglaubliche Stofflücken, was sie nicht daran hinderte einen guten Abschluss zu schaffen. Nur mußten sie ungleich mehr dafür tun.


Antwort
von Parabrot, 19

Das ist natürlich möglich. Allerdings muss man sich dann auch darauf einstellen, dass es halt etwas länger dauert bis man das Niveau erreicht hat. Aber natürlich  kann man das schaffen, die Schüler auf dem Gymnasium sind ja erstmal auch nicht schlauer als andere Schüler. Der Hauptschüler ist ja erstmal nur früher durch und auf anderem Niveau unterrichtet.

Antwort
von ProfMemo, 14

Es kommt oft vor das "Hauptschüler" nach Ihrer Ausbildung innerhalb von einem oder zwei Jahren ihr Fachabi nachholen. In Bayern heißt die Schulform BOS (=Berufsoberschule)

Antwort
von Louisianaa, 23

Natürlich ist das realistisch. Der Mensch ist zu vielem in der Lage, wenn der Wille stark ist. :)

Antwort
von GangsterToast12, 31

Unmöglich ist nichts. Schwer wird es sicherlich

Antwort
von Arlon, 16

Da war doch vor 2 Jahren oder so so ein Typ bei Supertalent, der in der Sonderschule war und sich dann auf dem zweiten Bildungsweg bis zum Abitur hochgearbeitet hat. Ich kenne auch jemanden, der es vom Hauptschulabschluß zum Studium geschafft hat. Ist aber echt harte Arbeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten