Frage von lilamaxi, 19

Hauptschulabschluss gleichwertig?

Hallo da hat mich eine Bekannte was gefragt worüber ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht habe. Aber jetzt würde ich es auch gerne wissen. Also er hat ein Abgangszeugniss Klasse9 glaube 3,5Durchschnitt Dann hat er das Berufsgrundschuljahr gemacht glaube, mit Wahlfach Englisch wenn ich richtig zugehört habe mit 2,3 Durchschnitt anschließ4nd hat er eine Berufsausbildung gemacht und diese mit gut Bestanden. Kann er nun seine Aussbildung oder Berufsgrundschuljahr einem Hauptschulabschluss gleichwertig stellen lassen. Er braucht dies für eine Umschulung oder Weiterbildung sonst darf er nicht teilnehmen. Heute reicht scheinbar eine guter Abschluss einer Berufsausbildung nicht mehr muss gleichwertig gestellt werden. Ach wer bestimmt das dann ? Vielleich habt ihr da ja Erfahrung.Über manche Dinge macht man sich gar keine Gedanken.Ich dachte immer gute Ausbildung ist schon automatisch gleichwertig. ielleicht aber man braucht es anscheinend schriftlich. Danke für Eure Antworten

Antwort
von crunsch, 10

Ich weiß nicht woher dieses Märchen kommt, dass ein Abgangszeugnis nach Klasse 9 das gleiche sein soll wie ein Abschlusszeugnis der Klasse 10.

Ich lese das so oft und es ist leider falsch!

Am besten kannst Du das hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Schulabschluss
Ist gleich der erste Absatz.

Dein Freund sollte sich auf die Schulbank setzen und einen Schulabschluss nachholen, je höher umso besser!
Der Schulabschluss wird ihn lange verfolgen, da er als Qualifikation bzw. eine Voraussetzung ist um beruflich höhere Abschlüsse zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community