Frage von WhoNose, 66

Hattet ihr mal Schwindel beim Lachen?

Ich werde wohl demnächst den Arzt konsultieren, weil mir heute mehrmals beim Lachen kurz schwindelig wurde. Auch mach dem Essen, also ist es kaum niedrigem Blutzucker zu verdanken. Trotzdem möchte ich wissen, ob das auch jemandem passiert ist.

Antwort
von pn551, 41

Mir passiert das beim Lachen häufiger, daß mir schwindelig wird, wenn jemand etwas erzählt, bei dem ich dann ganz spontan und laut loslachen muß. Ich spüre das dann bis ins Gehirn, so daß ich dann denke, ich würde gleich einen Gehirnschlag vor lauter Lachen bekommen. Lachend in den Tod.

Ich vermute mal, daß es mit der Atmung zu tun hat. Beim hysterischen Lachen atmet man ja nicht mehr richtig. Diese mangelnde Sauerstoffzufuhr kann natürlich zu Schwindel führen. Beim Essen könnte es sich genau so verhalten, daß Du während des Essens nicht richtig atmest. Beobachte mal genau. Falsche und zu flache Atmung kann vieles verursachen.

Antwort
von skyberlin, 37

interessant ist aber auch dein username: WhoNose, was soll das denn?

meine kleine große schwester ist amerikanerin und würde sagen WhoKnows?

Kommentar von WhoNose ,

Ich werte das mal als Kompliment, also Danke ^^ Ja, also ich musste dabei etwas an Lord Voldemort aus Harry Potter denken, der ja für seine Nasenlosigkeit bekannt ist und gleichzeitig kam mir in den Sinn, dass Who Knows? ähnlich wie Who Nose klingt

Und weil ich immer auf Wortspiele, Ironie und dergleichen stehe (vor allem bei der Namensgebung) kam der Name zustanden *gg*

Antwort
von skyberlin, 41

ja, es heißt ja nicht umsonst: ich lach mich tot.

ist eine mischung aus übererregung, hyperventilation (da wird einem auch schon schwindelig) und explosion von neurotransmittern. ich wüßte aber nicht, dass einer an lachen gestorben wäre.

is normal, stay cool und lach weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten