Frage von Tvvt16, 38

Hattet ihr das schonmal, woran kann das liegen?

ich fühle mich seit 1-2 Monaten nicht mehr wohl, ich bin zuhause und fange an zu weinen und sage zu mir selbst 'ich will nachhause' . Wieso ist das so?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tvvt16,

Schau mal bitte hier:
Depression Trauer

Antwort
von BrowniiTeyx3, 24

Bist du umgezogen? Denn das wäre klassisches Heimweh. Probiere mal die Schüssler Salze. Da gibt es viel gegen so "Physische" Angelegenheiten. Was mit Angst, Heimweh etc. zutun hat. Sollte es so weitergehen sprich mit jemanden vertrautem oder suche einen Psychologen auf :) Schönen Abend noch, und gute Besserung :) !

Kommentar von Tvvt16 ,

Nein wohne seit klein auf hier , das ist das komische.. muss auch sagen das ich auch so allgemein im Leben viel zu bewältigen habe was mich eigentlich schon mitnimmt deshalb suche ich als da einen Zusammenhang. Aber trotzdem Dankeschön :)

Kommentar von BrowniiTeyx3 ,

Wie gesagt probiere mal Schüssler Salze :) Hilft gut. Lasse dich mal beraten :)

Antwort
von Sillexyx, 25

Vielleicht hast du Probleme in deinem Umfeld oder du bist depressiv. 

Kommentar von Tvvt16 ,

Ja Probleme schon, die mich auch etwas mitnehmen und traurig machen.  Und ich weiß nicht ab wann ich sagen kann ich bin depressiv?

Kommentar von Sillexyx ,

Wenn man alles negativ sieht, keine Freude an nix mehr hat, ständig traurig ist, deutet das auf eine Depression hin, aber das kann dir nur ein Arzt genau bestätigen. 

Antwort
von LittleMistery, 20

Was soll das mit Depression zu tun haben?

Kommentar von Tvvt16 ,

keine Ahnung? Deshalb frage ich ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community