hatten die Frauen im Islam immer schon die Rechte wie früher?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also kopftuch mussten und müssen sie tragen. Und was sie heute im Islam an rechten und Pflichten haben hatten sie zur anfangszeit des islams vor 1400 jahren auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
12.12.2015, 17:34

Ich finde es traurig, wenn Frauen heute nicht mehr Rechte haben als im frühen Mittelalter. 

Und ein Kopftuchgebot steht nicht im Koran.

0

Hallo!

 Sie hat auch gesagt, dass die Frauen Heute gleiche Rechte haben wie die Männer.

Gesetzlich ist das zumindest in Deutschland so aber der Koran sieht das ja leider anders. Hier eine Sure :

 Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah sie (von Natur vor diesen) ausgezeichnet hat und wegen der Ausgaben, die sie von ihrem Vermögen (als Morgengabe für die Frauen) gemacht haben. Und die rechtschaffenen Frauen sind (Allah) demütig ergeben und geben acht mit Allahs Hilfe auf das, was (den Außenstehenden) verborgen ist. Und wenn ihr fürchtet, daß (irgendwelche) Frauen sich auflehnen, dann vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie! Wenn sie euch (daraufhin wieder) gehorchen, dann unternehmt (weiter) nichts gegen sie! Allah ist erhaben und groß. (Sure 4:34) < 

Und wird das streng ausgelegt - was zum Glück nicht immer der Fall ist - so ist das ein Problem.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die muslimin ist es Pflicht Kopftuch zu tragen aber ob sie es tut liegt bei ihr alleine keiner darf sie zu etwas drängen oder zwingen zu was sie nicht bereit ist . Der Islam selbst ist kein Zwang man soll sich selbst bedecken denn sonst ist es auch nicht deine gute Tat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass die Frauen heute auch die gleichen Rechte haben. Nur passt das vielen türk. Männern nicht, weil sie am Koran hängen und auch viel bequemer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich selbst bin eigentlich auch Muslim und deshalb erfahren :) also im quran steht Kopftuch tragen ist Pflicht. Nur einige wollen einfach nicht tragen oder fühlen sich noch nicht bereit. Bestimmt weißt du auch schon wieso man Kopftuch trägt ,oder? Und Frauen haben keine besseren Rechte. Die Regeln sind gleich und heutzutage haben Frauen vor allem in Deutschland ein Problem weil sie oftmals als böse gesehen werden (terrorismus) oder Männer vergewaltigen sie o.ä noch fragen? :D lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxXamuXxx
06.12.2015, 18:57

Also hatten die Frauen immerschon die ,,gleiche Position``?

und Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von Katzenhai3
06.12.2015, 19:04

@....Mickimausi22....Schon mal Sure 24, Vers 31 gelesen ? Bin übrigens kein Moslem.

0
Kommentar von earnest
12.12.2015, 17:35

Nein, Mickiemausi, im Koran steht KEIN Kopftuchgebot.

0

Dem muss ich widersprechen. Aus Erfahrungen der Familie weiß ich, dass Frauen im Islam wirklich freiwillig Kopftücher tragen durften. Außerdem hatten sie in etwa die gleichen Rechte, wie die Männer. Nun hat sich das schon wieder geändert. Das Kopftuchtragen ist Zwang, weshalb viele Perser nach Deutschland immigrieren wollen, da sie von dem Zwang befreit sind. Verschleierung ist auch nicht mehr so selten. In Ländern wie beispielsweise Afghanistan ist es Pflicht. Und Rechte wie früher haben sie mit Sicherheit nicht. 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig Klarheit verschaffen. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxXamuXxx
06.12.2015, 18:59

Also war es früher so, dass es freiwillig war und jetzt Pflicht in anderen Ländern wie Afghanistan?

Danke für deine Antwort :3

0

Im Koran war es noch nie Pflicht ein Kopftuch zu tragen. Dieses Gesetz oder von mir aus auch die Verpflichtung ein Kopftuch zu tragen, wurde und wird immer nur von den Männern forciert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll man dazu auch sagen es ist eine sache des glaubens?

wer glaubt wird selltig sagen machen christen?

frage mal nach der gewalt in den ehen? dort wird viel geschwiegen?

dort wo man nicht offen sprechen kann und heilichkeiten sind dort ist es meist chemisch rein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung