Frage von saskia5754, 49

Hatte schon jemand von euch eine Operation wegen einer Blinddarmentzündung wenn ja könnt ihr mir was zu erzählen danke:)?

Antwort
von Ryuunosuke, 30

So trifft man sich wieder :D 
Mach dir nicht zu grosse Sorgen deswegen, ist wirklich nicht so schlimm^^ Du musst eben ein paar Tage im Krankenhaus bleiben und die Schmerzen waren soweit ich mich erinnere auch nicht besonders schlimm.
Beim gehen wirst du wahrscheinlich einen kleinen Buckel machen um den Bauch zu schonen, so war's jedenfalls bei mir^^
Wann hast du die Operation?

Kommentar von saskia5754 ,

also es steht gar nicht fest das ich das habe ich hab einfach nur große Angst weil die schmerzen schon seit letztem Jahr da sind hab halt nie groß drauf geachtet also hab mir nichts dabei gedacht aber habe halt dann Anzeichen auf Blinddarmentzündung gelesen und deswegen mach ich mir halt Sorgen ..

Kommentar von Ryuunosuke ,

Achso, wenn du die Schmerzen schon über 1 Jahr hast würde ich nicht sagen, dass das der Blinddarm ist. Bei mir kam das sehr schnell. Am Abend hatte ich einfach normale Bauchschmerzen, bin dann schlafen gegangen und mitten in der Nacht mit stärkeren schmerzen aufgewacht, dann gings zum Dokter und es würde eine Blinddarmentzündung entdeckt, das haben die irgendwie im Blut Gemessen..
Also eben, ich denke nicht, dass es eine Blinddarmentzündung ist, kann mich aber auch täuschen.

Kommentar von saskia5754 ,

ok ich lieber trotzdem zum Arzt sicher ist sicher natürlich hoffe ich es nicht aber lieber einmal mehr untersuchen als gar nicht dankeschön:-)

Kommentar von saskia5754 ,

geh *

Kommentar von Ryuunosuke ,

Ja, es wird nicht schaden :) Falls es doch eine Blinddarmentzündung ist, lass es mich wissen^^

Antwort
von gartenkrot, 26

Man bekommt starke Bauchschmerzen im rechten unterbauch geht zum Arzt und der überweist in die Klinik. Dort wird drr Blinddarm entnommen und eine Woche später ist alles überstanden

Kommentar von saskia5754 ,

danke(:

Antwort
von Saandor, 27

Hallo ich bin 11 und hatte im Sommer des letzten Jahres eine lange herausgezögerte Blinddarm-op.Am Anfang hatte ich plötzlich ein starkes Stechen empfunden danac Übelkeit und wurde weil dass öfters passiert war ich aber immer zurückgewiesen wurde versuchte es meine Mutter nochmal.Als die Ärtze saagten dass nichts sei bat sie meine Mutter die OP trotzdem zu machen danach stellte sich heaus dass es schon eine Stufe vor'm Durbruch war.

LG SAANDOR

Kommentar von saskia5754 ,

oh Gott das freut mich das alles gut überstanden wurde da hast du aber die richtige Entscheidung getroffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten