Frage von Habooo, 72

Hatte schon jemand mit dem 1. Halswirbel (Atlas) Probleme ?

Hallo Leute. Ich habe seit 14. September 2015 ständig Schwindel und bin Benommen. Mein Atlas ist verschoben. Jetzt habe ich mir diesen richten lassen. Weiß jemand wie langw es dauert bis alles wieder gut ist? Ob sport schlecht ist usw.? Würde mich sehr freuen da ich total verzweifelt bin!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von TheProjekt, 40

Hey,

habe auch Probleme mit dem Atlaswirbel und einige Probleme.

Bluthochdruck, Riechstörung, von der Schulter ab schwellt mir die rechte Seite an , Benommenheit.. etc

Nach 1x Atlas richten ging ziehmlich schnell der Blutochdruck weg... aber der rest eben noch nicht..

Muss nun auch wieder zum Orthopäde, ich denke manchmal hilft nicht nur eine Behandlung. evtl KG?

LG

Kommentar von Habooo ,

Ich habe den Atlas jetzt schon das 2. mal neu einrenken müssen. Er verschiebt sich immer wieder :-(

Antwort
von demami, 4

mein erster gang wäre zum osteopathen.

der sieht schnell die verspannungen und löst sie sanft.

somit wird fehlhaltung und dementsprechende propleme vermieden.

man fühlt sich nach kurzer zeit wie neu geboren.

Antwort
von TheProjekt, 34

Krankengymnastik soll helfen?

Zu dem Thema gibt es viel zu Lesen im Netz.

Vlt ein Arztwechsel?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community