Hatte mit 16 gesten 0,71 Promille. Wie ist das für die Gesundheit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bis man eine Toleranz aufbaut dauert das bei Alkohol etwas. Im Gegensatz zu den meisten Drogen, die an spezifischen Rezeptoren andocken und den Körper so dazu bringen bestimmte Stoffe auszuschütten, oder auch nicht mehr auszuschütten, ist Alkohol einfach ein Nervengift. Bei jedem Alkoholrausch gehen viele Gehirnzellen kaputt. Ein Großteil regeneriert sich zwar wieder, aber ein kleiner Teil ist unwiederbringlich dahin.

Energydrinks sind sehr ungünstig, wenn man eh schon Probleme mit der Verdauung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?