hatte meine führerscheinprüfung & bin in den letzten sekunden mit dem auto an den bordstein gefahren sodass man neue felgen und reifen braucht,muss ich zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein.solang du den lappen nicht hast zahlt die versicherung der fahrschule.ich kenn nen typen der bei der fahrprüfung anhielt am ende und die tür öffnete welche dann von nem laster weggerissen wurde.er musste nichts zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das unternehmerische Risiko eines Fahrlehrers. Nur bei Vorsatz könnte er dich haftbar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das Fahrschulfahrzeug ist als eben solches mit Vollkasko versichert.

Den Schaden bezahlt die Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?