Frage von chihuahuaFan666, 11

Hat(te) jemand von euch eine generalisierte Schmerzstörung?

Also chronische Schmerzen in allen/vielen Körperteilen.

  1. haben manche von euch bereits Erfahrungen mit chronischen (somatoformen!) Schmerzen gemacht und habt ihr sie vollständig heilen können?

  2. was ist der Unterschied zwischen Fibromyalgie und dem Schmerzverstärkungssyndrom, etc.? Für mich klingt das immer so, als wären sämtliche Schmerzstörungen mehr oder weniger das Gleiche, nur dass Fibro unheilbar ist o.O aber wenn die Forschung bisher zu dem Ergebnis gekommen ist, dass bei Fibro das Schmerzgedächtnis eine wichtige Rolle spielt - wie bei anderen Schmerzstörungen auch-, ist die Situation dann wirklich so aussichtslos?

Und jaaa... falls das hier Ärzte lesen sollten, die sich mit der Materie besser auskennen als die, bei denen ich bisher war: sind die Heilungsprognosen bei Jungendlichen gut? (bin 18 und habe seit ein paar Jahren Fibromyalgie)

Vielen lieben Dank von eurem Chihuaha :x

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Krankheit, Schmerzen, 11

Hatte auch mal unerklärliche Schmerzen im Fuß - mit Vitamin B12 bekam ich das Problem in den Griff - und Vitamin B12-Mangel kann auch Fibromyalgie auslösen - das Vitamin ist für den Aufbau von Myelin zuständig - aus Myelin besteht die äussere Isolierschicht der Nerven. Daher wird inzwischen das Vitamin auch zur Behandlung von MS, Fibromyalgie und CFS eingesetzt - mit recht gutem Erfolg.

http://www.vitaminb12.de/wirkung/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community