Frage von xPrinzessxy, 52

Hatte jemand schonmal so eine Situation oder gute Ratschläge?

Hallo Leute,
Ich bin jetzt 16 Jahre alt und bald 10 Monate mit meinem Freund zusammen. Wir haben eine sehr innige Beziehung und reden eigentlich immer über alles und er ist ehrlich zu mir. Wir sehen uns fast jeden Tag und Anzeichen dass er Feen gehen könnte sind eigentlich nicht vorhanden da er eh immer bis abends Arbeiter und danach müde ist.
Nur seit paar Monaten habe ich eine sehr grose verlustangst ich habe sehr Angst ihn zu verlieren und kriege manchmal so heulabfälle einfach nur so. Ich weis nicht wie ich das erklären soll aber allein schon der Gedanke ohne ich leben zu müssen bring mich um. Ich bin eigentlich kein eifersüchtiger Mensch aber sobald er irgendwie nur ein Mädchen anschaut oder so könnte ich Platzen ich habe sehr Angst ihn zu verlieren. Am Anfang der Beziehung wollte er immer dass ich ihm meine Liebe zeige dass ich Süs zu ihm bin und einfach anhänglich. Mittlerweile habe ich das Gefühl abhängig von ihm zu Sein. Er zeigt mir deine Liebe auch noch aber ich habe das Gefühl dass er mich nicjt mejr liebt wie früher. Ich habe auch mehrmals mit ihm gesprochen aber er meinte es sei alles in Ordnung. Ich darf auch an dein Handy usw aber trotzdem habe ich grose Angst er könnte was machen. Könnt ihr mir bitte helfen ich liebe ihn über alles und weis nicht wie ich damit umgehen soll...
Und alle die meinen dass man mit 16 nicht so verliebt sein kann das hat nichts mit dem Alter zu tun... Ich könnte mir vorstellen mein ganzes Leben mit ihm zu verbringen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fortuneteller, 17

wenn du so weitermachst, machst du alles kaputt!

Kommentar von xPrinzessxy ,

Ich weis, aber mein Problem ist doch dass ich nicht weis wie ich das ändern soll

Antwort
von Cherryredlady, 23

Deine Angst ist verständlich. Aber schau mal, du schreibst doch selbst, dass es nicht so aussieht als ob er dich verlassen wird. Und es muss ja auch nichts heißen, wenn er anderen Mädchen hinterherguckt. Und dass er dich nicht mehr so sehr liebt, bildest du dir nur ein.

Ich würde mit ihm reden. Du hast ihn ja schon gefragt, ob er dich noch liebt, aber hast du ihm denn von deiner Angst erzählt? Sag ihm doch einfach, dass er dir so wichtig ist, dass du ihn nicht verlieren willst etc. aber dass dich deine Angst verrückt macht. Und du weißt, dass er dich auch liebt, aber du trotzdem Zweifel hast. Vielleicht kann er dir irgendwie helfen. 

Kommentar von xPrinzessxy ,

Ich sage ihm sehr oft dass ich Angst habe ihn zu verlieren er meint auch dass er Angst hat mich zu verlieren aber er zeigt es nie... Sagen kann man viel

Kommentar von Russpelzx3 ,

Jungs zeigen ihre Gefühle auch nicht so offen wie Mädchen! Glaubst du ihm nicht mal, dass er dich liebt? Dann kannst du gleich Schluss machen.

Antwort
von violatedsoul, 18

Es ist normal, dass man etwas Wertvolles behalten möchte. Dazu gehören durchaus auch Partner.

Allerdings muss man die Grenze ziehen zwischen "erhalten wollen" und "besitzergreifend" zu sein.

Versuche es so zu sehen: Ein goldener Käfig sieht nur schön aus, darin leben will keiner, denn er engt ein.

Lebe auch dein Leben, triff dich mit deinen Freunden, kümmere dich um deine Hobbys und um dich. Lass deinem Freund und dir Luft zum Atmen. Mit Vertrauen zeigt man seine Liebe. Und wer ein ehrliches Herz hat, zerstört dieses Vertrauen auch nicht.

Antwort
von Wonnepoppen, 20

sicher kann man mit 16 sehr verliebt sein!

Allerdings mußt du dein Verhalten, bzw. deine Einstellung zu dem ändern, was du geschrieben hast, wenn es weiter mit euch beiden klappen soll!

wie alt ist er denn?

Las gerade, daß er 17 ist!

Kommentar von xPrinzessxy ,

Er ist 17

Kommentar von Wonnepoppen ,

Las ich gerade!

er ist noch sehr jung, so wie du, also rede nicht jetzt  schon darüber, daß du mit ihm dein ganzes Leben verbringen könntest, warte einfach ab!

Kommentar von xPrinzessxy ,

Ich meinte ja nur dass ich es mir vorstellen könnte

Antwort
von Faker11, 7

ich glaub das kennen viele.

aber wichtig ist das du dich jetzt auf dich mal kontzentrierst und eigene hobbys findest und vielleicht mal was zuablenken machst einfach wieder ein selbstständiges leben sonst macht dich des alles kaputt und so hart es auch ist es macht die beziehung auch kaputt.

du klammerst und durch des klammern passiert genau des was du nicht willst den menschen der dir alles bedeutet zuverlieren und leider verlierst du die person so viel schneller und viel schmerzhafter als wenn du einfach locker lässt der bleibt schon bei dir der hat keine grund wegzugehen wenn es gut läuft du bist es wert das er dableibt also mach dir keine sorgen. und wenn des immer schlimmer wird und du es nicht mehr wegbekommst dann musst du so hart es auch klingt vielleicht mal seelenklempner besuchen. ist keine schande mit 16 aber so hilfst du dir und eurer beziehung.

packst du schon

freundliche grüße FAKER

Antwort
von CocoKiki2, 52

grade mit 16 kann man so vberliebt sein denn da spielen die hormone verrückt. bei dir ist es allerdings abhängigkeit und deswegn mußt du abstand zu ihm halten und erstmal wieder ein eigenes leben aufbauen mit eigenen interessen und spaß und freude ohne ihn. lass dir das von eienr erwachsenen mal sagen wie es läuft dann hast du es leichter.

Antwort
von ursula39, 21

Du erdrückst ihn mit Deinen vielen Beteuerungen ! Zur Liebe gehört auch , dem Partner Freiraum zu geben  !

Antwort
von Russpelzx3, 9

Wurdest du mal betrogen oder hat dein Vater die Familie einfach verlassen etc? Weil dann sollte man wegen diesen Verlustängsten zum Psychologen gehen

Kommentar von xPrinzessxy ,

Nein... Eigentlich nicht haben eine normale Familie. Nur dass mir die Liebe zu meiner Mutter fehlt seit meine Schwester auf der Welt ist dreht sich alles von meiner Mutter aus immer nur noch in meiner Schwester und das seit 9 Jahren

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das kann natürlich auch ein Grund sein. Vllt redest du da mal mit deiner Mum drüber, dass du dich zurückgestellt fühlst und dir die Zuneigung von ihr fehlt. Das kann oft schon helfen. Denn wenn einem irgendwo die Liebe plötzlich fehlt, dann hat man auch in Beziehungen Angst sie zu verlieren.

Antwort
von Adler1945, 22

Hast du keine andere Probleme und wie alt ist er überhaupt wenn er schon arbeiten geht ?

Kommentar von xPrinzessxy ,

Er ist 17 und macht grade eine Ausbildung.

Kommentar von Adler1945 ,

Aha und wie sagt man so schön wenn er etwas besseres findet soll er gehen, aber mir noch Bschd sagen

Deine Sorgen sind unangebracht entweder du kannst ihm vertrauen oder nicht ))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community