Frage von Pepe123567, 153

Hatte ihr so ein Gefühl und zugleich bewusste Wahrnehmung mit einer Person von der ersten Sekunden an auf eine besondere Art verbunden zu sein?

Folgendes Erlebnis will mich nicht so richtig loslassen oder ich es nicht.
Es geht um eine Frau die ich vor Monaten kennenlernte und da passierte es auch schon Und ist seitdem wie ein unsichtbares Band da.
Also ich weiß ganz genau was liebe und verliebt sein ist aber es hat nichts damit zu tun es geht darüber hinaus als würde ich diesen Menschen ewig kennen oder ein Teil von mir in ihr ist oder von ihr in mir....ich entwickelte in kürzester Zeit eine so starke Verbundenheit, vertrauen und Freude .... Das sogar ich anfing zu spüren wenn es ihr nicht gut ging. Oder auch wenn es ihr mal super ging ... Das es sofort auch bei mir so war obwohl ich sie nicht sah sie weit weg ist oder gar uns tausende Kilometer entfernten ....ich habe sowas noch nie erlebt als wäre wir wir aus einem Stück .....

Ich wäre gespannt was ihr dazu sagt und dumme Kommentare könnt ihr euch bitte sparen...
Ja und ich bin gläubig!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 94

Ja, sie ist deine "Seelenpartnerin" oder "Seelenverwandte"! Sei froh dass du das erleben "darfst" und genieße es, auch wenn es nicht immer leicht ist bzw sein wird... Es ist das intensivste was zwei Menschen verbindet! Es zu erklären und zu beschreiben ist fast unmöglich, und es versteht nur wer es selbst erlebt hat!

Kommentar von Pepe123567 ,

Also ich bin jetzt voll baff ehrlich gesagt .... Es war die Antwort nach der ich suchte ... Darf ich frage woher sie wissen das es nicht immer leicht bzw. einfach ist weil das auch voll zu trifft

Kommentar von pingu72 ,

Bitte duzen ;) 

Ich kenne das... Ihr (eure Seelen) seid wie Zwillinge miteinander verbunden. Und jeder spürt den anderen bzw sein "Befinden" - positiv wie negativ !  

ZB: du hast Sehnsucht nach ihr, was schon nicht besonders "angenehm" ist. Sie hat ebenfalls Sehnsucht nach dir, und das wiederum spürst du. Du hast also quasi DOPPELTE Sehnsucht! 

Oder du bist komplett entspannt, dir geht es gut, du denkst an nichts (nicht mal an sie!). Und urplötzlich wird dir übel, du bekommst Herzrasen oder hast Tränen in den Augen... Bis du begreifst: das bin nicht ich! IHR geht es nicht gut!

Es ist manchmal sehr verwirrend, ich zumindest wußte vor lauter Gefühlen manchmal nicht "bin ich das jetzt oder ist er es?" Du leidest und freust dich doppelt bis dreifach... Das kann sehr schön aber auch extrem schmerzhaft sein!

Meinst du das?

Kommentar von Pepe123567 ,

Na toll hört auch für mich ja mal richtig toll an, also ich muss mich mal intensiv mit der Thematik auseinander setzen .... Überfordert mich alles ein wenig .... Vorallem weil ich mich he suche von der Person, nein anderst gesagt unsere Wege zu trennen weil alles so kompliziert ist shy uch weiß nicht wie ich das beschreiben soll richtig

Kommentar von pingu72 ,

Das wird die größte Prüfung deines Lebens! Es wäre viel zu kompliziert dir das hier zu erklären....und so viel Text passt hier glaub ich nicht rein... ;)

Google mal danach (Seelen- oder Dualpartner), dann weißt du was ich meine...

Kommentar von stoffband ,

Dualseelen haben eine Lernaufgabe also pass auf Dich auf ist manchmal echt schwierig denk genau nach was du tun möchtest!

Kommentar von Pepe123567 ,

Wie meinst du das genau? Ich hab mich eher für Rückzug entschieden

Kommentar von pingu72 ,

Auch wenn du dich zurückziehst und sie nicht mehr siehst, "fühlst" du sie bzw ihre Gefühle immernoch! Meistens ist es so, dass du sie mehr spürst, je mehr du versuchst loszulassen. Sie "merkt" es und fängt an zu klammern (unbewusst!) .. Es kann sogar passieren, dass du es körperlich spürst (Schmerzen in der Brustmitte...Herz, Solarplexus). 

Seelenpartner sollen sich helfen, ihre Lebensaufgabe zu erkennen und zu erfüllen! Welche das ist musst du selbst herausfinden, das gehört leider dazu... 

Kommentar von Pepe123567 ,

Ja aber sie versteht das nicht :/ oder verstand es nicht und ich fühlte mich dadurch irgendwann wie Superman wenn er in die möge von kryptonit (so ein Stein der seine Kräfte  schwächte stark) weil ich zu lange dafür kämpfte .... Ich bin gespannt wie es mir gehen wird :)

Kommentar von pingu72 ,

Ich auch ;) Kannst mich gerne auf den Laufenden halten. Viel Glück!

Antwort
von momolo13, 50

das kenne ich. eine junge frau ist mit ihrem freund bei uns im haus eingezogen. ich hörte sie eines tages weinen vor der haustüre und dachte, es sei etwas schlimmes passiert. ich rannte also hinunter und sah, dass die beiden einen schlimmen streit hatten. spontan mischte ich mich ruhig ein und lus die frau zu mir in die wohnung ein, den mann liessen wir stehen. ich hatte sofoert das gefühl die frau schon ewig zu kennen, obwohl sie meine tochter sein könnte. ich bot ihr in der ersten halben stunde unseres kennenlernens an, bei mir einzuziehen, da gerade mein mann ausgezogen war und ich eh eine wg-partnerin suchte. drei monate später zog sie bei uns ein. sie brachte ein paar möbel mit, die perfekt zu meinen passten, zum teil genau dieselben waren, beide essen wir genau dieselben sachen gerne, sind beide vegetarierinnen, lieben tiere, die natur usw. ich könnte jetzt noch viele parallelen aufzählen. wenn sie ein mann wäre, wären wir vermutlich ein paar. aber es kommt noch dicker: ihre eltern haben am genau gleichen tag geburtstag wie ich und mein mann.

Kommentar von Pepe123567 ,

Krass echt. 😳 dass es hier Personen einige gibt die jeder auf seine weiß so etwas kennen .... Danke für die Erzählung

Antwort
von Hardware02, 57

Vermutlich kennst du diese Person aus einem früheren Leben. Das ist mir auch schon passiert. Ich hatte dieses Gefühl bei einem meiner Reiseleiter, den ich insgesamt in diesem Leben nicht einmal eine Woche gesehen habe. Trotzdem bin ich mir sicher, dass ich mit ihm schon mehr Zeit verbracht habe. 

Kommentar von Pepe123567 ,

Ok Hmm

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 52

Hallo, 

ich durfte / darf es auch erleben. Wenn es dieser Person zB nicht gut ging oder etwas passiert war, hatte ich zeitgleich ein merkwürdiges Gefühl. Ich habe dann eine SMS geschrieben ob alles okay ist und bekam als Antwort, woher ich das gewusst hätte, dass er gerade mit dem Auto in den Graben gefahren ist. 

Es ist eigenartig und es macht einem irgendwie Angst, aber man lernt, damit umzugehen, wenn man es zulässt und  sich bewusst macht, dass es etwas ganz Besonderes ist. Es hat ganz viele Facetten,  die man erst kennenlernen muss. Ich habe schon Fragen dieser Person beantwortet, bevor sie gestellt wurden. 

Es ist nicht so, dass es auch bei anderen funktioniert. Es geht nur bei dieser einen Person. 

Und dabei interessiere ich mich absolut nicht für Esoterik und ich bin auch kein gläubiger Mensch. Ehrlich gesagt dachte ich mir anfangs selbst, dass ich einen kompletten Vogel habe. Aber mittlerweile ist es ein Teil von mir und ich kann gut damit umgehen. Es ist nichts, was jeder erlebt, deshalb macht es einem auch etwas Angst. Aber gerade diese Einzigartigkeit dieser Beziehung solltest du positiv für dich übernehmen.

Lg 

Kommentar von Pepe123567 ,

Also ich bin in dem Stadium auch wo ich zuerst dachte paar Monate ich Bilde mir nun Blödsinn ein :D oder übertreib einfach aber für jemanden der mit der ganzen Materie nie was zu tun hatte und sich nicht auseinandersetzt ist es auch zu erstmal echt schwierig, es nachzuvollziehen sowie es anzunehmen oder gar zu akzeptieren weil alltäglich ist ja was anderes.
Ja und so ähnlich wie du es schilderst hat es bei mir auch angefangen und sich stetig konstant gesteigert. Wenn man dies aber denn neusten erzählt, würde ich wahrscheinlich auch sagen ok haha jetzt hat er oder sie den Vogel ab....:D
Hehe jetzt ist mir ein wenig das Lachen vergangen auch wenn ich dadurch klar nicht meinen Humor verliere, aber es ist Ultra anstrengend und vor allem  schwierig ein Lösung zu finde für meine jetzige Situation ...... Ehrlich gesagt hätte ich nur das viel viel einfach vorgestellt  

Kommentar von Majumate ,

Seinen Humor sollte man ohnedies nie verlieren und deswegen sollte dir auch nicht das Lachen vergehen. Ich kenne es, einige andere hier auch. Man versucht es zu beschreiben, irgendwie gelingt es aber nicht richtig, weil es eben ein ganz besonderes Gefühl ist. 

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man nur seine eigenen Gefühle auf die jeweilige Person projeziert. Andererseits kannich mir das aber nicht ganz vorstellen, denn dann müsste das doch eigentlich mit jeder Person so sein, die einem nahe steht. Ach, ich weiß es nicht. Aber wie bereits gesagt - man schafft es, das in sein Leben zu integrieren. Das Wichtigste ist, dass man die Angst davor verliert und es so sein lässt, wie es ist. Ich muss gestehen, dass ich mich nicht bewusst näher damit auseinander gesetzt habe. Ich habe Artikel gelesen, wenn sie mir zufällig in die Hände gefallen sind, habe aber nicht extra danach gesucht. 

Zerbrich dir den Kopf nicht zu sehr darüber. Leichter gesagt als getan, schon klar. Aber je mehr du dich hinein steigerst umso mehr nimmt es dich gefangen und du erschwerst es dir, es zu akzeptieren. 

Lg 

Antwort
von mariannelund, 14

ja ich kann dich verstehen, habe auch mal eine Frau kennengelernt und das war absolut einmalig, es war etwas da was ich nicht beschreiben kann und es fühlte sich so vertraut an, so als würden wir uns schon lange kennen

Kommentar von Pepe123567 ,

Ich hab aber schon jedes erdenkliche Brett bekommen weil sie es nicht so sieht und ich reg mich nur noch darüber auf weil ich es nicht mehr empfinde so will

Antwort
von stoffband, 49

Dualseele gefunden Glückwunsch!

Kommentar von Pepe123567 ,

Ok der Begriff ist mir ganz neu :) ach menoooo und ich dachte mir nicht das es sowas gibt :/

Kommentar von stoffband ,

Nicht jeder,jede hat das Glück das es dann auch passt, deswegen Glückwunsch!

Antwort
von sternenmeer57, 74

Das ist Seelengemeinschaft, sowas wünscht sich jeder.

Kommentar von Pepe123567 ,

Wünscht man sich das echt? Ich bin eher überfordert mit dem ganzen

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ich würde es toll finden

Kommentar von Pepe123567 ,

Ja aber die Person findet es nicht so toll und denkt ich hab wahrscheinlich einen Vogel :D wer kann sie schon übel nehmen wenn es mich schon überfordert

Kommentar von sternenmeer57 ,

Sie gewöhnt sich dran und wird es genießen. Warte ab .

Kommentar von Pepe123567 ,

Davon habe ich n den Ketten Monaten nichts gemerkt .... Wenn man nicht mal sagen kann warum man einen braucht :( u d ich habe alles versucht hab ja wie ein Löwe gekämpft ... Irgendwann ist man auch am Ende mit dem Latein

Kommentar von sternenmeer57 ,

Schade,dann hoffe ich für dich, daß du so jemanden noch findest.

Ich wünsch dir Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community