Frage von Nini1612, 30

Hatte ich keinen versicherungsschutz?

Meine Elternzeit endete am 17.6. Seit dem 1.7 arbeite ich wieder. Zwischen dem 17.6. Und 1.7. Habe ich nicht gearbeitet sondern mein Kind an die tagesmutter gewöhnt. Gestern sagt mein Chef dass die mich nun am 17.6. Abgemeldet haben beim Steuerbüro und zu. 1.7. Wieder angemeldet haben. Hatte ich nun also in den 2 Wochen keinen versicherungsschutz??? Ich war am 22.6. Zur U6 mit meiner Tochter die über mich AOK versichert ist. Wird da nun eine private Rechnung auf mich zukommen?? Ich habe nichts von einer Abmeldung gewusst dann hätte ich mich ja mal informiert. Was mache ich jetzt??

Antwort
von eulig, 8

die Abmeldung ist korrekt, da nach Ende der Elternzeit die Arbeit nicht aufgenommen wurde.

bei Versicherungslücken hat man einen sogenannten Nachgehenden Leistungsanspruch. dieser ist keine Versicherungszeit, sondern lediglich eine gesetzliche Absicherung.

wenn du verheiratet bist, und dein Mann auch gesetzlich versichert, dann kann die Lücke aber auch über die Familienversicherung abgedeckt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community