Frage von ichweisnetwas, 41

Hatte gestern wahnsinnig starke bauchschmerzen die sich nach 5 stunden quasi gelöst haben. Könnten das gallensteine sein oder was gibt es da noch?

Hey Leute,

Wie oben geschrieben hatte ich gestern extreme schmerzen im bauch. Das war so schlimm das ich mich absolut nicht aufrichten konnte und laufen ging auch nur sehr sehr schleppend und eben nach vorn gebeugt.

Nach etwa 5 stunden grummelte mein bauch ein paar mal etwas lauter und dann ging der schmerz immer mehr zurück.

Heute fühl ich mich noch etwas angeschlagen und hab nen leichtes ziehen im bauch was aber denke ich eher wie bei nem krampf ist der sich löst.

Was könnte das gewesen sein? Sollte ich zum arzt um das prüfen zu lassen?

Bin dankbar für jede antwort. Hab online gelesen das ich erstma blut abnehmen lassen sollte um das ganze eben zu prüfen?

Danke für euren rat

Antwort
von Hexe121967, 21

naja, das kann von festsitzenden blähungen (die sehr sehr schmerzhaft sein können) bis hin zu irgendwelchen "schlimmen" sachen alles sein. Ein Arzt kann dir da mehr sagen...

Antwort
von PShap, 27

Ich hatte gestern Bauchschmerzen, weil ich sehr wenig über den ganzen Tag getrunken habe (Nicht mal 0,5 Liter). War aber keine Absicht, nur sehr viel zu Tun und dann vergessen immer mal wieder was zu trinken.

Antwort
von Geisterstunde, 25

Das muss nicht unbedingt die Galle sein, dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Deshalb solltest Du es unbedingt vom Arzt abklären lassen. Dann hast Du eine sichere Diagnose und bekommst auch die passende Behandlung.

Antwort
von whisper22, 32

Es könnten auch nur Blähungen sein...

Kommentar von ichweisnetwas ,

ich denke das kann ich ausschließen. Vorallem bei den schmerzen gestern.

Kommentar von whisper22 ,

Auch die können schmerzhaft sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten