Frage von Traumdeutung123, 39

Was bedeutet dieser Traum?

Ich möchte im Traum in einer fremden Stadt alleine in ein Museum. Ich verpasse die Haltestelle zum Aussteigen. Ein Paar möchte einsteigen und übergibt einen Koffer einem dritten schaffen es aber nicht mehr rechtzeitig einzusteigen. Der unbeteiligte dritte betrachtet den Inhalt des Koffers nach Abfahrt des Zuges als seins (Paar bleibt am Bahnhof unbeabsichtigt zurück). Ich merke, dass ich falsch bin und möchte an der nächsten Haltestelle aussteigen. Beim Aussteigen möchte mir der andere Reisende (unbeteiligte dritte) Geld von diesem Paar geben was ihm gar nicht gehört. Deshalb lehne ich natürlich ab. Ich bin in Eile beim Umsteigen und überquere die schienen hierbei werde ich von einem sehr schnellen Zug erfasst. Hier endet der Traum und ich wache auf.

Für Interpretationsvorschläge bin ich dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ginalolofrigida, 10

Das ist der Traum eines jungen Menschen, der sich mit Prinzipien und Moral beschäftigt. Deine Reise zum Museum bedeutet, du willst für dich einige bewährte Ideen in Ruhe betrachten und schauen, ob sie noch nützlich sein könnten. Du möchtest altes (wertvolles!) Wissen entdecken und einer subjektiven Prüfung unterziehen, ob es für dich noch von Wert sein könnte. Auf dem Weg dorthin verlierst du ein bißchen das Ziel aus den Augen, weil du das Wert der Gefühle aus dem Spiel vergessen hast. Das Paar, das sein Koffer vertrauensvoll übergibt (das Wissen um die Liebe und Zusammenhalt) schafft es leider nicht (!) mit dir mitzureisen. Du lässt sie unbeaufsichtigt zurück, erkennst aber richtig, daß du dir das Wissen um die Gefühle nicht aus fremder Quelle eignen darfst (und kannst). Der Zug, der dich überfährt, ist deine Neugier nach Erfahrung. Manche steigen ein, ohne zu wissen wohin er sie bringt, anderen sind ihre eigenen Gefühle und Impulse so fremd, dass sie sie förmlich überrollen.

Antwort
von HelpForHelp159, 17

Erst mal: Richtig krasser Traum!
Zweitens: Dieser Traum hat keine Bedeutung! Es war einfach nur ein ziemlich lebhafter Traum. Außerdem hört er sich so an als wäre er in der Vergangenheit passiert.
Nun solange du dich am Morgen daran noch erinnern kannst ist alles in Ordnung.
Aber es gibt auch Träume bei denen du praktisch das siehst was erst passieren wird. (Kein Mythos, hab ich zB manchmal) Aber in so einen Fall kannst du dich erst an so einen Traum erinnern wenn einer dieser Aktionen eintritt.
Aus meiner Sicht bedeutet dieser nichts!

Antwort
von Gambriol, 37

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.soft24hours.directorys.oneirom... schau mal hier nach da sind immer hilfreiche Tipps drinn :)

Antwort
von Virginia47, 9

Nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten