Frage von danii16, 139

Hatte eurer Freund/eure Freundin vor euch schon jemanden?

Hallo! Meine eigentliche Frage steht ja oben, allerdings bin ich gerade ziemlich verletzt weil mir mein Freund gestern nach fast 5! Jahren gesagt hat, dass er vor mir auch schon eine kurze Beziehung hatte. An sich ist das ja nichts schlimmes, nur bin ich schon etwas verletzt da er lange die Gelegenheit gehabt hätte es mir zu sagen, im Gegenteil, er hat mir von Anfang an gesagt das ich wirklich die erste bin.

Mich verletzt das einfach. Kennt das jemand von euch? Wie war es bei euch, wart ihr "die/der erste"? Wie kommt ihr damit klar das eurer Freund/eure Freundin vor euch schon jemanden geküsst hat?

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 27

Hallo, 

ist das etwas wirklich ausschlaggebendes, wenn er dir nicht jedes - vielleicht für ihn unwichtiges - Detail erzählt hat? Bzw, was würde es deines Erachtens nach an einer langjährigen Beziehung ändern, wenn er vor dir schon mal eine kurze Beziehung hatte? 

Ich hatte vor meinem Mann auch ein Leben - genauso wie er auch. Für mich stellt das überhaupt kein Problem dar. Es gehört zur Vergangenheit wie vieles andere auch. Wenn heute - nach 9 Jahren - aufkommen würde, dass es noch eine Ex mehr gab, wäre das eine Information ohne große Bedeutung, da ja nicht das Leben vor der Beziehung das ist, was zählt, sondern viel mehr die gemeinsame Gegenwart und Zukunft zählt. Alles andere ist Detailtreue, mit der man sich das Leben nur unnötig schwer macht und unter Umständen nur völlig unnötig Spannung in der Beziehung aufbaut. 

Du bist schon einige Jahre mit ihm zusammen und jetzt verletzt zu sein, wegen einer längst vergangenen Beziehung ist nicht notwendig. 

LG 

Antwort
von conelke, 57

Er hatte auch schon ein Leben vor Dir! Dass Dich das jetzt nach fünf Jahren so verletzt, sagt einiges über Dich aus. Vielleicht hat er es Dir nie gesagt, weil er wusste, dass Du ein Mensch bist, der damit nicht klar kommt. Wichtig ist doch, was er in Eurer Beziehung macht bzw. nicht macht.

Antwort
von Joschi2591, 48

Du selber musst Dir die Frage stellen und mal überlegen, warum Du unbedingt die erste sein wolltest.

Das hat etwas mit Dir zu tun, nicht mit Deinem Freund.

Dein Freund hat das von Anfang an gespürt bzw. Du hast es ihm vermittelt, dass Du die erste in seinem Leben sein willst, und Dein Freund hat sich dementsprechend verhalten.

Natürlich hat er Dich angelogen in einem für Dich wichtigen Punkt. Aber verständlich ist seine Lüge schon. Genauso ist verständlich, dass Du verletzt bist.

Aber noch einmal: ich finde es absonderlich, dass Du die erste sein wolltest. Und das hat etwas mit Dir zu tun, nicht mit Deinem Freund.

Du scheinst sehr eifersüchtig und vielleicht auch besitzergreifend zu sein. Vielleicht hat auch Deine Erziehung etwas mit diesem seltsamen "Wunsch" zu tun.

Antwort
von Schwoaze, 62

Nein, solche Gefühle sind mir vollkommen fremd. Mir war ganz im Gegenteil jemand lieber, der nicht der totale Anfänger war.

Dass er es Dir nicht gesagt hat, ist schon eigenartig, wahrscheinlich hat er schon mit so einer Reaktion Deinerseits gerechnet. Kann das sein?

Kommentar von danii16 ,

Naja, ich bin ein recht eifersüchtiger Mensch. Aber ich hab jetzt auch nichts zu ihm gesagt, hab gesagt es ist alles ok. Aber ich bin einfach enttäuscht das er es mir nicht gleich gesagt hat. Das verletzt mich eigentlich viel mehr weil ich fast 5 Jahre in dem glauben gelebt habe die erste für ihn zu sein.

Antwort
von konstanze85, 9

Warum ist es so wichtig für Dich, die erste gewesen zu sein? Die erste Beziehung hält nie auf Dauer. Da ist man noch unerfahren, probiert sich aus usw. Und nur weil er vor Dir ein anderes Mädchen geküsst hat und das ist 5 Jhre her, bist Du jetzt verletzt? Du übertreibst maßlos, wirklich.

Antwort
von dutch888, 50

jap meine momentane Freundin hatte schon freunde vor mir. Und mir is das ziemlich egal xD Ich hatte schließlich auch Freundinnen vor ihr, mehr als sie Freunde hatte^^ Nur engstirnige Leute machen sich wegen sowas Sorgen und das einzige was es bringt is höchstens das die Beziehung kaputt geht, also denk nicht drüber nach wen er vllt schon geküsst hat oder nicht^^

Wieso stört dich das so? Wenns um die Zeit geht: ja das is doof, aber wenns hier nur um ne kurze Beziehung geht dann wars ihm vllt einfach nicht wichtig - in dem fall macht ers genau so wie DU es auch tun solltest- er sch*ißt auf das unwichtige und konzentriert sich aufs wichtige, also auf dich. Sei nicht verletzt^^ Oder stört dich einfach das du nicht seine erste warst? Was is wenn ihr beide euch trennt weil ihr merkt dass ihr nicht zusammen passt und daraufhin jeder kerl der dir begegnet nichts mehr von dir will weil du schon nen freund hattest?^^ Sei nicht grundlos sauer oder enttäuscht =) Du machst damit nur ne 5-jährige Beziehung grundlos kaputt.

Antwort
von KuroMisa, 31

Jeder hat eine Vorgeschichte. Ich, mit meinen 19 Jahren, habe eine und mein zukünftiger Partner ebenfalls. Das ist vollkommen normal und solche Themen haben auch nichts in einer Beziehung zu suchen. Vergangenheit ist Vergangenheit.

Antwort
von GravityZero, 46

Jemanden vorher gehabt zu haben ist völlig normal und oft auch gut. Es zu verheimlichen ist nicht ok, das ist eine Lüge in einer Beziehung nie.

Antwort
von nachhilfenoetig, 22

Ja meine Freundin war schon einmal vor mir mit jemanden zusammen aber mir ist das egal , denn es ist ja vorbei.
Außerdem war ich vor ihr mit 24 Frauen zusammen ( mehr so die Charlie Sheen-Nummer ) und ihr war es auch egal obwohl all ihre Freundinnen meinten ich würde sie nur ausnutzen.
Wenn man sich liebt ist doch egal was davor war

Antwort
von tactless, 50

Mit Mitte 30 ist es fast ausgeschlossen jemanden zu finden der vor mir noch keinen anderen Partner hatte. 

Und ich finde auch dass du ein wenig übertreibst. Verletzt/Enttäuscht sein okay ... aber deswegen hier gleich eine Frage stellen ... Frauen sind seltsame Geschöpfe! 

Antwort
von BlickAufsMeer, 21

Also ich bin für meinen Freund zwar die erste richtige Beziehung, aber nicht die erste, die er im Bett hatte. Und vor ihm hatte ich auch schon einen festen Freund.

Aber für uns beide ist das ok :) Er hatte ja vor mir schließlich auch ein Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten