Frage von bonuite, 53

Hatte eben ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch bei der Bahn. Kann es sein, dass es probleme mitmeinem Gewicht geben könnte (Wiege 100 kg bei 1,90 meter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sindbadkaroL, 35

Wenn das Bewerbungsgespräch erfolgreich war, wo gibt es dann Probleme?

Kommentar von bonuite ,

Wegen der medizinischen Untersuchung

Kommentar von sindbadkaroL ,

Das Gewicht ist doch im grünen Bereich, ist doch alles ganz super, Probleme gäbe es dann wo möglich nur, wenn man medizinisch oder durch andere gesundheitliche Umstände (die kundig werden) dazu nicht in der Lage wäre den Job ordentlich auszuüben.

Aber selbst hier bei ist vieles zweiseitig = sprich die DB kann in bestimmten Fällen nicht einfach aussortieren und wenn einen das gesundheitliche Problem selbst sehr mitnehmen sollte {was ich nicht wünsche}, dass man gar nicht den Job annehmen möchte; so sind dann meist beide Seiten fein raus)

Denke mal da wird alles gut sein, nicht kirre machen, die erste große Hürde hast du doch mit Bravour gemeistert was soll da noch kommen.

Antwort
von Joergi666, 21

Schwer zu sagen. Je nachdem um welchen Arbeitsbereich es geht, wird es sicherlich genauere Kriterien für den Gesundheitscheck geben- wobei das Gewicht rein theoretisch ein Problem darstellen könnte (pauschal darf man aber wegen dem Gewicht nicht abgelehnt werden), praktisch bist du aber nach medizinischen Kriterien ja nur leicht übergewichtig, so dass ich mal tippen würde, dass es hier eher keine größeren Probleme gibt.

Antwort
von nerd4you, 9

100 KG bei 1,90 ist doch vollkommen okay. Ich glaube nicht, dass Du Probleme bekommen wirst.

Antwort
von Randaris79, 28

Hab bei der Bahn schon dickere Menschen gesehen^^

Antwort
von PoisonArrow, 27

Was für Probleme meinst Du?

So ein Zug hält das ganz locker aus. Sogar noch mehr.
Die Schienen auch.

Grüße, ----->

Kommentar von bonuite ,

Ich meine bei der medizinischen untersuchung

Kommentar von PoisonArrow ,

Glaube ich nicht.
Bei 1,90 und 100 kg bist Du ja gemäß Index nicht mal stark übergewichtig.

Bin nicht ganz einsneunzig, kein Fettwanst und trotzdem an der Obergrenze des BMI - da gab´s noch nie Probleme.

Grüße, ------>

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten