Frage von Dromaeosaurus, 20

Hatte der Futalognkosaurus Feinde?

Der Futalognkosaurus lebte vor 91-89 Millionen Jahren in Argentinien ich kenne keinen Dinosaurier Der sein Feind Sein Könnte

Antwort
von MarkusPK, 20

Dank seiner enormen Ausmaße von über 30m Körperlänge genoss ein Futalognkosaurus einen gewissen Schutz vor Fressfeinden und zumindest ausgewachsen eine gewisse Sicherheit. Allerdings fing auch ein solcher Riese mal klein an. Titanosaurier legten wie alle Sauropoden ihre Eier in großen gemeinsamen Nistkolonien ab und überließen ihre Jungen dann wahrscheinlich ihrem Schicksal. Bis ein Futalognkosaurus ausgewachsen war, hatte er jede Menge Feinde zu fürchten. In der Portezuelo Formation, wo Futalognkosaurus entdeckt wurde, lebten außerdem viele Krokodile, Deinonychosaurier wie Unenlagia und Neuquenraptor sowie der große Theropode Megaraptor, die sich alle einen jungen Futalognkosaurus sicher hin und wieder gegönnt haben.

Von einem noch größeren Theropoden, der auch Erwachsene Futalognkosaurier angriff und fraß, fehlt bislang in der Portezuelo Formation der Nachweis, aber wir können nicht ausschließen, dass es ihn dort gab. Beinahe überall, wo man die Überreste eines riesigen Pflanzenfressers fand, wurde auch ein gewaltiger Theropode gefunden, der diese bejagte: In der Baharia Formation jagte Carcharodontosaurus den Paralititan, in der Huincul Formation der Mapusaurus den Argentinosaurus, in der Ojo Alamo Formation der Tyrannosaurus den Alamosaurus, in der Cedar Mountain Formation der Acrocanthosaurus den Sauroposeidon und in der Morisson Formation der Allosaurus den Diplodocus, nur um ein paar Beispiele zu nennen. Also hatten auch die größten Saurpoden Feinde, vor denen sie sich in Acht nehmen mussten und denen sie gelegentlich auch zum Opfer fielen. Ob auch ein potentieller Feid des Futalognkosaurus noch in der Portezuelo Formation gefunden wird, bleibt abzuwarten. Man sollte aber damit rechnen.

Kommentar von Dromaeosaurus ,

Danke Der Unenlagia lebte Auch noch zur Zeit Des Futalognkosaurus das Hatte ich nicht Gewust ich dachte der Lebte zur zeit des Giganotosaurus Danke Für die ausführliche Antwort ich Mag Solche Antworten

Kommentar von MarkusPK ,

Nein, Unenlagia tauchte erst vor 86 Millionen Jahren auf, als Giganotosaurus wahrscheinlih bereits 3 Millionen Jahre lang ausgestorben war.

Kommentar von Dromaeosaurus ,

Danke Für Die Information Ich freu mich wenn ich wieder Etwas Neues Über Dinosaurier Lerne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten