Frage von prinz0, 65

Hatt mein Handy eine Chance?

Hallo,

Eben gerade ist mein Handy leider im Klo tauchen gegangen, es ist komplett versunken, allerdings nur für ca 1 Sek oder noch weniger, denn als es gerade gefallen ist bin ich schon sofort mit der Hand rein und es wahr drausen (im klo wahr aber keine Pipi oder so...). Ich habe das Handy sofort mit Handtuch von ausen getroknet, und dann wahr das Display am flackern und ist ausgegangen. Ich habe das Handy sofort in Reis eingelegt und Sim-karte und SD-karte und Akku entnommen. Ich habe nicht gepustet oder einen Fön genommen. Als ich die Hülle abgenommen habe wahr auf dem Akku etwas Wasser, aber nicht viel es wahr nur feucht. Und unterm Akku nur ein ganz klein wenig Wasser (also nur ein etwas gröserer Troppfen, der lag aber nichtmal in der nähe von der Technik sondern eher aufm Plastik)

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das mein Handy noch funktioniert? und worauf solte ich achten wenn es noch funktionieren solte? also was spätere schäden angeht die noch entstechen könnten.

Es handelt sich um ein Microsoft Lumia 520

Antwort
von WeinWasser, 8

Reis ist völlig nutzlos. Der zieht vielleicht etwas Luftfeuchtigkeit, aber saugt kein Wasser aus dem inneren des Handys. Da kommt der Reis schließlich auch nicht ran.

Föhnen oder sonst wärmen/kühlen würde es nur noch schlimmer machen.

In solchen fällen das Handy 1 bis 2 Wochen ausschalten, wenn möglich Akku raus, und passiv trocknen lassen. Mehr kannst du nicht tun. Feuchtigkeit im Handy trocknet eben nicht über Nacht. Und auch dann ist es nur Glück, wenn nichts ernsthaft kaputt geht.

Antwort
von ellimaus118, 34

warte einfach mal ab. Es hört sich jetzt nicht so schlimm an, mein bruder hat sein Samsung galaxy note 5 auch ins Klo geschmissen und es geht wieder. Hat zwar ein paar macken aber erfüllt seinen Zweck noch. Er arbeitet in der firmer meinen vaters und dort arbeitet eine Frau mit 2 kindern beide haben Hörgeräte und sie hat ihm so ein Hörgerät pulver gegeben wo man die Hörgeräte rein tut wenn die nass sind das hat super funktioniert. Reis klappt aber bestimmt auch

Antwort
von sprax, 17

hasst alles richtig gemacht lass das handy etc über die nacht im reis und lade es am nächsten morgen auf und starte es aber versuche nicht es im noch nicjt trockenem zustand zu starten so geht es kaput weil wasser und strom= kaput viel glück :) aber es wird sicher funktionieren ^^ 

Antwort
von greenich, 30

Soweit schonmal (fast) alles richtig gemacht! Das mit dem Reis funktioniert super. Hatte auch schon ein Smartphone im Klo und eins im Putzeimer. Besser wäre glaub ich du hättest es nicht schonmal versucht anzumachen. Aber kann dich beruhigen das hatte ich damals auch und es ging nach paar Tagen trocknen wieder. Hatte die Reisschale damals auf die Heizung gelegt. Solltest auf jeden Fall nicht zu früh versuchen es wieder anzumachen. Dann würde ich sagen stehen die Chancen ganz gut. Absaugen hilft ggf auch noch (fönen ist Gift das hast du schon richtig erkannt... das pustet das Wasser nur rein). Good luck!

Kommentar von prinz0 ,

Ich habe es nicht angemacht aber es wahr halt noch an, ist kurze Zeit später mit dem entfernen des akkus ausgegangen.

Antwort
von McGhettoBauer, 24

Hallo.

Also ich hatte mal ein ähnlichen Fall, ich habe das Handy auseinander genommen was nur ging (Akku, Sim, Speicherkarte). Habe es mit dem Föhn ca 10-20 Minuten lang getrocknet und offen liegen lassen das auch das ganze Wasser auch trocknet, habe es am nächsten Tag au die Heizung gelegt auf der 1-Stufe für ca 30 Minuten. Mein Handy funktionierte wieder einwandfrei. war allerdings ca 2-3 Jahre her. Hast du eine Handy Versicherung? wenn ja schicke es einfach ein bzw gehe zu dem Händler wo du es her hast und er erstattet dir ein neues.

Mit freundlichen Grüßen

Tim

Kommentar von prinz0 ,

Geht das noch nachträglich mit dem versichern? ;D

Kommentar von McGhettoBauer ,

Das wird glaube nicht mehr funktionieren da die meisten das Handy sehen wollen. Das einzige was du Versuchen kannst ist einen Anbieter (Versicherung) im Internet zu finden, sie Abzuschließen und 2-3 Wochen warten und dann das Handy einschicken bzw angeben das es ins Wasser gefallen ist. ACHTUNG: Achte darauf auf was das Handy versichert ist

Kommentar von ellimaus118 ,

nein

Kommentar von McGhettoBauer ,

ein Kollege von mir hat es mal geschafft aber die Chance ist sehr gering

Antwort
von AlNaSi, 1

Es besteht durchaus eine Chance das dein Handy überlebt. Die köpfhörer Buchsen spielen danach aber meisten für einige Zeit verrückt. 

Antwort
von Plenny, 30

Ich hab meins auf die Heizung gelegt und musste es schließlich doch einsenden. 

LG

Kommentar von prinz0 ,

Auf die Heizung solte man es ja auch eigentlich bei sowas nicht legen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community