Hat wer Erfahrungen mit Network Marketing?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du eine Entscheidung triffst, nachdem Du Dich `5 Min. eingelesen hast`, viel Glück; - Du wirst es brauchen.

Grundsätzlich solltest Du erst einmal klären: Was für ein Geschäft wird Dir eigentlich angeboten im Bereich MLM. Ist es ein Produkt / eine Dienstleistung die Du für Dich selbst nutzt und die Dich begeistern könnte. So sehr begeistern, dass Du es/sie anderen weiter empfiehlst oder steht für Dich "Geld verdienen" im Vordergrund?

MLM heißt ganz konkret "ständig auf der Suche nach Neukunden", Network-Marketing ist ein (Hand-)Werkzeug, mit dem Du neue Kunden (oder auch neue geldgeile Partner) generierst. Je nachdem wie Du ein solches Business aufbaust: Funktionieren tut beides. 

Wenn Du kein Problem damit hast "Andere über die Klinge springen zu lassen", baust Du gezielt eine Organisation von "Vertriebspartnern" auf.
Wenn Dein Produkt / Deine Dienstleistung Dich begeistert, musst Du nach Menschen suchen, die Deine Begeisterung teilen. (Dies ist definitiv der bessere Weg, weil (D-)eine Organisation fester zusammengeschweisst wird. (Stabilität)

Das Wichtigste aber ist nicht das Angebot eines Unternehmens, sondern die Strategie der Gruppe, der Du beitrittst. Wer ist Dein einführender Partner, wie viel Erfahrung hat er wirklich, was kann er Dir beibringen?

TIPP: Lass Dir die letzten drei Provisionsabrechnungen Deines "einführenden Partners" zeigen. Du wirst sehr schnell erkennen, mit wem Du es zu tun bekommst. Und wenn er selbst jetzt ´die Hosen runter lässt`, "...ich bin erst seit ... Wochen dabei ..."; - wie sieht denn der Erfolg bei seinem èinführendem Partner` aus?

Wenn Dein zukünftiges Business Network-Marketing als einziges Instrument nutzt, bedeutet es meist: Finde Interessenten, die von Deinem Angebot begeistert sind. Es ist nicht nötig, Ihnen etwas zu verkaufen, sie werden zu "Internet-Onanisten" (machen es [sich] selbst.

Konkret bedeutet dies: Du bist Ihnen nur behilflich bei der Registrierung / Anmeldung eines Kontos und beantwortest - bei Bedarf - Fragen, die sich aus der Selbstnutzung dieses Accounts ergeben. Auf den Umsatz hast Du keinerlei Einfluss.

Meine Erfahrung: Letzteres ist DEUTLICH lukrativer, bringt weniger Frust und reduziert den notwendigen Arbeitszeiteinsatz auf ein Minimum. Ist Dein Angebot aber so gut wie Deine eigene Überzeugung, kannst Du relativ locker mehr verdienen als Du jemals glaubtest. Nicht Heute, nicht morgen - aber wie lange bist Du schon in Deinem Beruf tätig und verdienst "nur" xxx-EUR?

Aber egal welche Entscheidung Du triffst, ich wünsche Dir `maximale Kampferfolge` in Deiner zukünftigen beruflichen Entwicklung.

Noch Fragen? Dann stelle sie hier! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich bin schon lange mit Direktvertrieb bzw. Network Marketing in Kontakt und habe da schon einige Erfahrung gemacht.

So einfach, dass man nur ein paar Leute anwirbt und dann davon leben kann, ist es nicht. Wenn mans hauptberuflich machen will, ist es echt viel Arbeit. Man muss sehr selbständig sein, da man keinen Chef hat, der einem sagt, was man tun soll. 

Nachhaltig Umsatz generieren kann man bei den meisten Systemen nur, wenn man genug Produkte verkauft, nur Neukunden einschreiben alleine reicht meist nicht aus (wenn man nur durch Neueinschreiben Geld verdienen würde, wärs ein Schneeballsystem und das ist verboten).

Also es kann schon funktionieren, aber es erfordert viel Eigeninitiative und ist mindestens genauso viel wenn nicht mehr Arbeit als ein "normaler" Job,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Vielleicht hilft dir dieser Artikel: Checkliste zur Auswahl eines passenden Netzwerk-Marketing Unternehmehttp://www.techlifestyle.de/2017/02/22/checkliste-zur-auswahl-eines-passenden-netzwerk-marketing-unternehmens/ehmens/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wgroening
24.02.2017, 02:40

Link nochmals...

0

Ja Networkmarketing funktioniert . Hab am Anfang auch gezweifelt, mittlerweile würd ichs nie mehr weglassen. Wenn dein Team wächst , wächst auch dein Teamumsatz und es ist echt viel möglich damit😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?