Frage von unicorn010201, 58

Hat unsere Beziehung noch eine Chance?

Hallo!
Ich wurde vor 3 Tagen von meinem Freund verlassen (habe dazu auch schonmal eine Frage gestellt) und habe seit dem sehr viel nachgedacht und auch mit Freunden geredet. Es ist so dass ich 2 Wochen bevor er mit mir Schluss gemacht hat mein 1. mal mit ihm hatte. (War auch sein 1. mal) Ich weiss das klingt jetzt so als hätte er mich nur ausgenutzt, aber ich kenne ihn schon länger und weiss dass er sowas nie tuen würde. Er hat außerdem geweint und war total fertig als er Schluss gemacht hat. Seine Gründe für die Trennung waren, dass er mich nicht mehr richtig liebt und dass unsere Beziehung aus seiner Sicht irgendwie nicht funktioniert. Aber es kommt mir einfach nicht so vor als ob er mich nicht mehr lieben würde. Er hat im Moment sehr viel Stress und es ist halt in den letzten 2 Wochen nicht so super bei uns gelaufen. Wir haben uns nicht gesehen und hatten auch einen kleinen Streit. Ich habe jetzt halt einfach das Gefühl ihm wurde das alles einfach zu viel und das war sowas wie eine "Überreaktion", aber dass er mich eigentlich schon noch liebt. Meint ihr wenn er ein bisschen Zeit hatte um einen klaren Kopf zu bekommen besteht evtl. die Chance dass wir wieder zusammen kommen?

Antwort
von konstanze85, 11

Das sind doch alles nur Deine Vermutungen. Verständlich sind sie, weil Du es nicht wahr haben willst, aber wenig hilfreich.

Er sagte, dass er Dich nicht mehr richtig liebt und trennte sich. Das sind die Fakten.

Ihr könnt sicher nochmal ein Gespräch führen, wenn Du es brauchst, aber erstmal solltest Du eine Weile gar keinen Kontakt zu ihm haben. Und damit meine ich keine Tage oder eine Woche, sondern einen Monat mindestens.

Wenn er seine Entscheidung bereuen sollte, meldet er sich schon bei Dir.

Antwort
von superkeks888, 12

Ich denke dazu braucht man die gesamte Sichtweise um das wissen zu können. Und das hat nur er. Keiner von uns kann das so genau sagen, da jeder Mensch und jede Situation anders ist. Ich denke du hast auch keine andere Wahl als abzuwarten. Wenn sich die Situation beruhigt hat ( in 2 Wochen?) kannst du ja nochmal in Ruhe und alleine mit ihm reden. Vor allen sollte dir jetzt niemand falsche Hoffnungen machen. Stelle dich aber erstmal darauf ein, dass es vorbei ist.

Antwort
von Dooooll, 15

Allgemein würde ich deinem Berichten zufolge durch aus sagen, man könnte der Beziehung noch mal eine Chance geben WENN beide (!) es wollen.

Sollte so eine "Überreaktion" jedoch noch mal oder gar öfter passiert, kann ich nur deinem eigenen Wohl zu liebe raten, dir das nicht an zu tun.

Antwort
von rockylady, 15

schwer zu sagen, vielleicht schon. Erst mal sollte man, wenn dann etwas Zeit vergangen ist, miteinander reden. Dann kannst du es besser einschätzen.

Antwort
von xElenx, 29

Ich würde ihm auf jeden Fall die Zeit dafür geben und schauen, was dann am Ende rauskommt. Wenn du ihn wirklich etwas bedeutest, dann wird er es auch im gestressten Zustand hinkriegen mit dir zusammen zu sein oder wenigstens fürs erste Freunde zu bleiben. Du kannst sonst mal versuchen mit ihm darüber zu reden (falls ihr noch Kontakt habt), um auf eine bessere Lösung zu kommen. 

Kommentar von unicorn010201 ,

Er hat gesagt dass er, wenn ich das will, aufjedenfall mit mir befreundet bleiben will weil ich etwas besonderes bin und er mich nicht verlieren möchte.

Kommentar von xElenx ,

Na siehst du! Dann hast du ja schon mal eine Antwort :) Mach dir nicht allzu viele Sorgen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community