Hat Son Goku Mayin Vegeta gewinnen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein !
Der SSJ3 hätte Vegeta besiegen können ist schon richtig jedoch hätte das seinen Aufenthalt auf der Erde verkürzt und das wollte er verhindern jedoch hat das leider nicht ganz geklappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, also mehr oder weniger. Höchstwahrscheinlich, damit Vegetas Ego befriedigt werden würde. Zu diesem Zeitpunkt hätte Son Goku sich nämlich schon zum dreifachen Super Sayajin transformieren können, aber das der Energieverbrauch zu hoch war und er damit sogar seinen Aufenthalt auf der Erde verkürzt hätte, hat er es gelassen. Also ja, zu diesem Zeitpunkt hätte Son Goku unseren guten alten Vegeta in wenigen Sekunden zur Strecke bringen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von light98
22.11.2016, 22:54

Also wollte er ihn das Gefühl geben das er noch einmal gewinnen könnte ?

0
Kommentar von SercanDLuffy
22.11.2016, 23:00

Naja, du kennst doch Son Goku. Vegeta könnte sich niemals damit abfinden, dass Son Goku stärker ist... Der Kampf an sich war von Son Gokus Seite nicjt wirklich mit voller Kraft. Aber der Trick, dass Vegeta sich überreden lassen hat, den Kampf abzubrechen, um gegen Boo zu kämpfen, war teilweise ein hinterhältiger Trick. Eben, weil Vegeta Son Goku hinterrücks ausgeknockt hat, als er die magischen Bohnen raußholen wollte. Das war also nicht geplant, da wurde Son Goku verarscht... aber alles davor war nicht ernst.

0

Was möchtest Du wissen?